+
In der Nacht zum Sonntag haben zwei mutmaßlich bewaffnete Täter einen Rewe-Mitarbeiter in Raunheim (Kreis Groß-Gerau) überfallen (Symbolbild).

Polizei sucht Zeugen

Überfall vor Rewe in Raunheim: Männer lauern nach Ladenschluss Mitarbeiter auf 

Kurz vor 23 Uhr verlässt ein Rewe-Mitarbeiter eine Filiale in Raunheim. Doch er ist nicht allein auf dem Parkplatz am Stadtzentrum. Jetzt ermittelt die Polizei. 

Raunheim (Kreis Groß-Gerau) - Ein Rewe-Mitarbeiter des Marktes am Stadtzentrum in Raunheim beendet gerade seine Spätschicht. Es war ein langer Tag. Es ist Samstagnacht (07.12.2019). Kurz vor 23 Uhr betritt er den Parkplatz vor dem Rewe und geht zu seinem Auto. Doch er ist nicht allein. Ihm lauern zwei Männer auf. Sie haben offenbar geplant, ihn zu überfallen. Mutmaßlich, das wird die Polizei später ermitteln, hatten sie es auf die Tageseinnahmen des Einkaufsmarktes abgesehen. 

Überfall vor Rewe in Raunheim: Zwei Männer bedrohen 36-Jährigen

Die zwei Männer gehen langsam auf den 36-Jährigen zu. Sie fordern den Rewe-Mitarbeiter auf, sein Auto zu öffnen. Um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen, drücken die Kriminellen dem 36-Jährigen nach Angaben der Polizei einen „harten Gegenstand“ in den Rücken. 

Der Rewe-Mitarbeiter kann nicht erkennen, um was es sich handelt, muss in seiner Notlage aber davon ausgehen, dass er in unmittelbarer Gefahr schwebt. Ob es sich bei dem Gegenstand tatsächlich um eine Pistole oder eine andere Waffe gehandelt hat, oder ob der verängstigte Mann mit einem Trick getäuscht worden ist, muss die Polizei noch herausfinden. 

Raunheim (Kreis Groß-Gerau): Nach dem Überfall vor Rewe sind Zeugen gesucht

Mit der vermeintlichen Waffe im Rücken verschafft der Rewe-Mitarbeiter den Tätern jedenfalls Zugang zu seinem Auto. Dennoch bleiben die Kriminellen erfolglos. Sie durchsuchen das Auto, finden aber keine Beute und flüchten anschließend in Richtung Bahnhof Raunheim (Kreis Groß-Gerau).

Das Opfer beschreibt die Täter als: 

  • Beide circa 1,75 bis 1,80 Meter groß. 
  • Ein Täter wird vom Opfer als „stämmig“ beschrieben und hatte beim Überfall eine Kapuze über dem Kopf.
  •  Der andere Täter ist laut Polizei von schlanker Statur und hat eine blaue Jeans, eine dunkle Jacke und dunkle Turnschuhe beim Überfall getragen. 
  • Beide sprachen nach Aussage des Rewe-Mitarbeiters untereinander nicht Deutsch.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Überfall vor dem Rewe in Raunheim beobachtet haben oder zwei Männer in Richtung Bahnhof haben flüchten sehen. Die Polizei in Rüsselsheim nimmt Hinweise unter der 06142/6960 entgegen.

slo

Erst vor gut einem Monat ereignete sich bereits ein Überfall auf eine Gaststätte in Raunheim. Mit vorgehaltener Waffe haben die Täter eine vierstellige Summe erbeutet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare