1. Startseite
  2. Region
  3. Kreis Groß-Gerau

Medizinischer Notfall auf der B426: Mann stirbt nach Autounfall

Erstellt:

Von: Paul Bröker

Kommentare

Blaulicht
Nach einem Autounfall ist am Mittwoch (08.12.2021) bei Riedstadt ein Mann gestorben (Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa

Nach einem Autounfall auf der B426 bei Riedstadt stirbt ein 66-jähriger Mann. Die Polizei geht von einer medizinischen Ursache aus.

Riedstadt – Bei einem Autounfall auf der Bundesstraße B426 ist am Mittwoch (08.12.2021) ein 66 Jahre alter Mann gestorben, teilt das Polizeipräsidium Südhessen mit. Der Mann war gegen 16.30 Uhr zwischen Hahn und „Bruchmühle“ von der Fahrbahn abgekommen und anschließend in einem Feld zum Stehen gekommen.

Die herangeeilten Rettungskräfte reanimierten den 66-Jährigen an der Unfallstelle und brachten ihn ins Krankenhaus. Dort verstarb der Mann später. Nach Polizeiangaben stammte er aus dem Kreis Groß-Gerau.

Riedstadt: Mann verstirbt nach Autounfall – Polizei vermutet medizinische Ursache

Die Polizei geht nach derzeitigem Ermittlungsstand von einer medizinischen Ursache aus, die zu dem Unfall führte. Hinweise auf weitere an dem Unfall beteiligte Verkehrsteilnehmer lägen nicht vor. (Paul Bröker)

Ein 83-Jähriger wurde bei einem Unfall in Büttelborn (Kreis Groß-Gerau)* zwischen seinem Fahrzeug und einer Hauswand eingequetscht. Jetzt hat die Polizei traurige Neuigkeiten. *fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion