+
Während der Rettungsarbeiten war die Friedrich-Ebert-Straße zwei Stunden gesperrt

In der Nacht

Auto prallt gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

In Riedstadt Crumstadt ist eine Pfungstädterin schwer verunglückt - ihr Auto fuhr gegen einen Baum. 

Riedstadt - In der Nacht zum Samstag hat sich in Riedstadt Crumstadt ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Gegen Baum geprallt - Frau wird schwer verletzt

Nach bisherigen Erkenntnissen ist eine 47-Jährige gegen 1:45 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße aus noch ungeklärten Gründen mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Die Frau wurde bei dem Unfall in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die schwer verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Während der Rettungsarbeiten war die Friedrich-Ebert-Straße zwei Stunden gesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

(red)

Lesen Sie auch:

Nach dem Mord an einer Frau herrscht in der Luisenstraße nur scheinbar Normalität

Am Tag danach ist auf der Luisenstraße nichts mehr zu sehen. Keine Polizeiabsperrungen, keine Spuren des kaltblütigen Mordes, der sich am Donnerstag um gegen 19 Uhr kurz vor der Ecke Frankfurter Straßein Höhe einer Kampfsportschule abgespielt  hat.

Skandal bei Spielbank in Bad Homburg: Millionenbetrag verschwunden - Mitarbeiter unter Verdacht

Von über einer Million Euro, die in der Spielbank lagerte und bei der Bank landen sollte, ist kein Cent dort angekommen.Ein Mitarbeiter soll das Geld unterschlagen haben – auf raffinierte Art, aber offenbar ohne dabei an die Sicherheitsmaßnahmen des Casinoszu denken. Jetzt sitzt er in Haft.

Mutter mit drei kleinen Kindern im Auto kracht in Straßenbahn

Ein weißer Fiat ist am Freitagabend in Frankfurt Sachsenhausen in eine Straßenbahn gekracht   - Im Wagen saß eine Mutter mit drei kleinen Kindern.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare