1. Startseite
  2. Region
  3. Kreis Groß-Gerau

Feuer im Opel-Werk: Mitarbeiter evakuiert

Erstellt:

Von: Erik Scharf

Kommentare

Im Opel-Werk in Rüsselsheim (Kreis Groß-Gerau) ist am Freitag (28.01.2022) ein Feuer ausgebrochen.
Im Opel-Werk in Rüsselsheim (Kreis Groß-Gerau) ist am Freitag (28.01.2022) ein Feuer ausgebrochen. © 5Vision.media

Im Opel-Werk in Rüsselsheim (Kreis Groß-Gerau) ist ein Feuer ausgebrochen. Die Rauchsäule steigt meterhoch über der Stadt auf. Mitarbeiter werden evakuiert.

Rüsselsheim – Eine meterhohe Rauchsäule ist am Freitag (28.01.2022) über dem Opelwerk in Rüsselsheim (Kreis Groß-Gerau) aufgestiegen. Auf Höhe der Mainzer Straße Ecke Weisenaustraße soll es gegen 12.40 Uhr zu einem Brand gekommen sein, wie das Portal 5Vision berichtet. Die Polizei Südhessen hat den Vorfall bestätigt.

Weitere Einzelheiten sind derzeit aber noch nicht bekannt. So soll das Feuer Berichten von 5Vision zufolge im Dachbereich einer Lagerhalle ausgebrochen sein. Augenzeugen hätten von Dachdeckarbeiten berichtet. Alle Mitarbeiter am Opel Werk in Rüsselsheim seien zur Sicherheit evakuiert worden, hieß es. Weder die Polizei noch Opel haben diese Informationen bislang bestätigt.

Brand im Opel-Werk in Rüsselsheim (Kreis Groß-Gerau): Berufsfeuerwehr im Einsatz

Laut Polizei Südhessen war die Berufsfeuerwehr am Opel-Werk in Rüsselsheim im Einsatz. Informationen über Verletzte oder den Sachschaden gibt es nicht. (esa)

Zuletzt waren Mitarbeiter besorgt, weil Maschinen aus dem Opel-Werk in Rüsselsheim auf Ebay verscherbelt* wurden. *fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion