Im Rugbyring wird der Verkehr in Richtung Raunheim auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite umgeleitet. FOTO: dit
+
Im Rugbyring wird der Verkehr in Richtung Raunheim auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite umgeleitet.

Verkehr

Autofahrer in der Innenstadt brauchen derzeit viel Geduld und gute Nerven

  • VonJochen Fay
    schließen

Gleich mehrere Bauarbeiten verursachen Staus und Behinderungen.

Rüsselsheim -Die parallelen Bauarbeiten in der Unterführung Friedensstraße und auf der B 43 (Rugbyring) haben gestern in Rüsselsheim zu Verkehrsbehinderungen und Staus geführt. Während in der Unterführung Friedensstraße seit Anfang August im Auftrag der Stadt unter anderem die Tunnelwände instandgesetzt werden, hat die Straßenverkehrsbehörde Hessen-Mobil fast zeitgleich damit begonnen, auf der B 43 auf einer Gesamtlänge von 2,2 Kilometern die Fahrbahn zu erneuern.

Inzwischen wurde auf dem Rugbyring die Baustelle im Abschnitt zwischen "Haßlocher Kreisel" und Schillerstraße eingerichtet, die in beide Fahrtrichtungen eine einspurige Verkehrsführung beinhaltet. Die Fahrbahn in Richtung Raunheim ist komplett gesperrt, der Verkehr wird auf die gegenüberliegende Fahrbahn umgeleitet. In diesem Abschnitt kam es gestern vor allem während der Stoßzeiten im Berufsverkehr zu Staus und zähfließendem Verkehr. Wer vom Rugbyring derzeit etwa von links in die Schillerstraße einbiegen will, muss einen Umweg in Kauf nehmen. Genauso wenig ist es momentan möglich, von der Schillerstraße über die Rugbyring-Kreuzung in die Berliner Straße einzufahren. Einige Autofahrer reagierten gestern empört auf die neue Situation.

Die Bauarbeiten in der B 43 sollen laut Hessen-Mobil in insgesamt 15 Bauabschnitten ausgeführt werden - an Wochenenden teils unter Vollsperrung. Für den Abschnitt "Aldi-Kreuzung" ist das Wochenende 24. bis 27. September und für den Knotenpunkt Darmstädter Straße / Rugbyring das Wochenende 8. bis 11. Oktober vorgesehen. Die Baumaßnahme soll bis Ende 2021 abgeschlossen sein. fay/red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare