Betrunken zum Drive In

Ein 27-jähriger Rüsselsheimer hat am Mittwoch gegen 2.13 Uhr den Drive In einer Fastfoodkette in der Rüsselsheimer Straße besucht.

Ein 27-jähriger Rüsselsheimer hat am Mittwoch gegen 2.13 Uhr den Drive In einer Fastfoodkette in der Rüsselsheimer Straße besucht. Als er nach seiner Bestellung an die Kasse fahren wollte, bemerkte er das Auto vor sich zu spät und fuhr auf. Der Unfallverursacher musste sich einer Blutprobe unterziehen, die einen Werte von 1,63 Promille ergab. Sein Führerschein wurde einbehalten. Der Gesamtschaden betrug circa 1000 Euro.

(fnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare