+

Kontrolle in Rüselsheim

Betrunkener Brummifahrer fällt aus Lastwagen

Mit deutlich zu viel Alkohol war am Dienstag in Rüsselsheim ein LKW-Fahrer unterwegs.

Mit deutlich zu viel Alkohol war am Dienstag in Rüsselsheim ein LKW-Fahrer unterwegs. Der 44-Jährige war am Vormittag aus der Fahrerkabine seines Sattelzugs gefallen und hatte sich dabei eine Platzwunde am Kopf zugezogen. Zeugen beobachteten den Vorfall und verständigten umgehend die Polizei.

Die Beamten stellten bei einer anschließenden Alkoholkontrolle einen Wert von 1,90 Promille fest. Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare