Eine Spende für krebskranke Kinder

Rüsselsheim. Um den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt “ finanziell zu unterstützen, veranstaltete die Künstlerin Cigdem Gürdal am 25.

Rüsselsheim. Um den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt “ finanziell zu unterstützen, veranstaltete die Künstlerin Cigdem Gürdal am 25. September ein Konzert im Congresium Conference&Event in Kelsterbach.

Der dabei erwirtschaftete Reinerlös ging komplett als Spende an den Verein. Eine zusätzliche Spende über den identischen Betrag sagte das Rüsselsheimer Autohaus Inoglu bereits vor dem Konzert zu.

Da sich aus dem Konzert ein Reinerlös von stattlichen 2000 Euro ergab, spendete nun auch das Rüsselsheimer Autohaus noch einmal 2000 Euro zum Wohle der krebskranken Kinder und Jugendlichen sowie deren Familien und verdoppelte somit die ursprüngliche Spendensumme.

Erhält ein Kind die Diagnose „Krebs“, bedeutet das für eine Familie in der Regel eine massive Veränderung des bisherigen Lebens. Um die Bedingungen für die jungen Patienten und deren Familien in der Kinderkrebsklinik zu verbessern, wurde 1983 der Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt“ gegründet. Die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vereins versuchen, die erkrankten Kinder und deren Familien möglichst unkompliziert zu unterstützen und zu begleiten. Um die Existenz des Vereins zu sichern, ist dieser auf Spendengeld angewiesen. Nur so wird die Hilfe und Begleitung der jungen Patienten und ihrer Familien dauerhaft gesichert. In einem Familienzentrum erhalten die Betroffenen Rat und ein offenes Ohr.

Die offizielle Spendenübergabe ist dann Anfang Januar im Familienzentrum des Vereins „Hilfe für krebskranke Kinder“ in Frankfurt. red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare