+
Einsatz am Netz: Marleen Heiringhof (TG Rüsselsheim, links), Fabienne Röll (rechts) und Amela Hoxha (beide Mörfelden

Neumanns Team überrascht

Extrem sichere Annahme

Rüsselsheim. Das war stark. Ohne Satzverlust setzten sich die Landesliga-Volleyballerinnen der TG Rüsselsheim im Kreisvergleich bei der SKV Mörfelden glatt mit 3:0 (26:24, 25:12, 25:20) durch.

Das war stark. Ohne Satzverlust setzten sich die Landesliga-Volleyballerinnen der TG Rüsselsheim im Kreisvergleich bei der SKV Mörfelden glatt mit 3:0 (26:24, 25:12, 25:20) durch. Ein nicht unbedingt zu erwartender Sieg gegen den Tabellenzweiten.

Trotz fehlender Alternativen in der Mitte gelang den Gästen ein Klasseauftritt. „Das ist der Lohn für unser Training und unser Spielkonzept“, meinte Trainer Thomas Neumann hochzufrieden. Wieder mit Nina Lux in der Startformation, die nach wochenlanger Krankheit zurückgekehrt war, gelang es seiner Mannschaft im ersten Satz, einen 8:11-Rückstand zu wenden und am Ende mit 26:24 die Oberhand zu behalten. „Die Annahme um Klaudia Neumann stand extrem sicher“, hob Neumann hervor und lobte auch Zuspielerin Natascha Kreitling sowie die gesamte Offensive, in der Sandra Wiedrich einen Sahnetag erwischte. Wie befreit spielte der Tabellenfünfte dann weiter, holte sich den zweiten Satz klar mit 25:12 und zog im dritten von 18:18 davon.

TG Rüsselsheim: Jennifer Dietz, Nina Lux, Anja Vourliotis, Klaudia Neumann, Natascha Kreitling, Sandra Wiedrich, Verena Pompetzki, Sabrina Zögner, Marlen Heiringhoff, Sina Schmalbach, Laura Wierczeiko.

Für das zweite Frauenteam der TG war dagegen in der Bezirksoberliga beim Spitzenreiter TuS Griesheim nichts zu holen. Nach dem 0:3 (19:25, 18:25, 10:25) steht die junge Mannschaft weiter sieglos am Tabellenende. „Phasenweise haben wir dank einer verbesserten Einstellung ganz gut mitgespielt. Lediglich im letzten Satz ließ die Konzentration nach“, so Trainerin Annette Zuber.

TG Rüsselsheim: Hannah Bohn, Assuntina Caputo, Kiara Leitmann, Nina Liebald, Vanessa Lutz, Nadine Michel, Alicia Ly Nguyen Cinta und Patricia Schmid. abi

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare