Kunstwerke mit der Kamera erkennen: „Art Map“ ist im Mai als App verfügbar

Kultur in Rüsselsheim

Kunstwerke mit der Kamera erkennen: „Art Map“ ist im Mai als App verfügbar

Im Viertel auf „Skulptour“ gehen, mit der Handykamera jedes Kunstwerk erkennen, neue, wissenschaftliche Infos zu den Rüsselsheimer Denkmälern …
Kunstwerke mit der Kamera erkennen: „Art Map“ ist im Mai als App verfügbar
Attacke am Bahnsteig: Gruppe schlägt Mann wegen 60 Euro brutal zusammen

Polizei ermittelt

Attacke am Bahnsteig: Gruppe schlägt Mann wegen 60 Euro brutal zusammen
Attacke am Bahnsteig: Gruppe schlägt Mann wegen 60 Euro brutal zusammen
Hobby-Winzer stellen edle Tropfen her und kümmern sich um die Natur

Apfelmanufaktur

Hobby-Winzer stellen edle Tropfen her und kümmern sich um die Natur
Hobby-Winzer stellen edle Tropfen her und kümmern sich um die Natur

Aus medizinischer Ursache

Auto prallt auf A67 in Leitplanke – Autofahrer stirbt

Auto prallt auf A67 in Leitplanke – Autofahrer stirbt

Stadt schweigt zu Gründen

Ärger wegen verlegter Taxiplätze am Klinikum - Fahrer beklagen chaotische Situation

Ärger wegen verlegter Taxiplätze am Klinikum - Fahrer beklagen chaotische Situation

Stadtentwicklung

Magistrat legt zum ersten Mal einen Immobilienmarktbericht für Rüsselsheim vor

Magistrat legt zum ersten Mal einen Immobilienmarktbericht für Rüsselsheim vor

Verkehr

Polizei weist auf Sicherheitsrisiken für Motorradfahrer hin – Todesfälle im vergangenen Jahr verdoppelt

Polizei weist auf Sicherheitsrisiken für Motorradfahrer hin – Todesfälle im vergangenen Jahr verdoppelt

Keime sind beseitigt

Rüsselsheimer Lachebad ab Freitag wieder geöffnet

Entwarnung und gute Nachrichten gibt es für die Rüsselsheimer Schwimmer: Das Hallenbad öffnet heute nach einer knapp anderthalbwöchigen Zwangspause …
Rüsselsheimer Lachebad ab Freitag wieder geöffnet

Umwelt

Weniger Geld für den Regionalpark - Fraport zieht sich aus finanzieller Verantwortung zurück
Das Land Hessen und die Fraport AG sind die größten Geldgeber für den Regionalpark Rhein-Main. Letztere will ihre Zahlungen im Jahr 2021 ganz …
Weniger Geld für den Regionalpark - Fraport zieht sich aus finanzieller Verantwortung zurück

Schwimmer vor verschlossenen Türen

Das Lachebad bleibt wegen „Pfützenkeim“ vorübergehend geschlossen

Sieben Monate nach der Eröffnung schließt das Schwimmbad An der Lache erstmals ungeplant seine Tore: Der „Pfützenkeim“ Pseudomonas aeruginosa treibt dort sein Unwesen.
Das Lachebad bleibt wegen „Pfützenkeim“ vorübergehend geschlossen

Routinemäßige Untersuchung

Keim festgestellt: Schwimmbad "An der Lache" geschlossen

Bei einer routinemäßigen Wasseruntersuchung wurden im Schwimmbad „An der Lache“ in Rüsselsheim an einer Waschbeckenarmatur Keime festgestellt.
Keim festgestellt: Schwimmbad "An der Lache" geschlossen

Angriff in Rüsselsheim

Messer-Attacke: Opfer lebensgefährlich verletzt

Brutale Attacke: In Rüsselsheim hat ein 18-Jähriger mit einem Messer niedergestochen. Das Opfer wird lebensgefährlich verletzt.
Messer-Attacke: Opfer lebensgefährlich verletzt

Einsatz in Rüsselsheim

Durchsuchungen in Shisha-Bars: Polizei findet kiloweise unversteuerten Tabak

Großkontrolle der Polizei in Rüsselsheim: Shisha-Bars und Glücksspiellokale bekommen unangemeldeten Besuch. Die Beamten werden schnell fündig.
Durchsuchungen in Shisha-Bars: Polizei findet kiloweise unversteuerten Tabak

Ehrung

Rüsselsheims beste Athleten im Stadttheater ausgezeichnet

Stadt und Sportbund haben die erfolgreichsten Rüsselsheimer Sportler des Jahres 2018 geehrt, begleitet von einem abwechslungsreichen Showprogramm. Durch den Abend führte ein aufgeräumtes Moderatoren-Duo.
Rüsselsheims beste Athleten im Stadttheater ausgezeichnet

Stadtplanung

Gewobau entscheidet sich für den Entwurf des Frankfurter Büros „Raumwerk“ auf dem Karstadt-Areal

Ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung der Innenstadt: An der Stelle des ehemaligen Karstadt-Gebäudes wird ein neues Wohn- und Geschäftshaus entstehen – nach Plänen des Frankfurter Büros „Raumwerk“.
Gewobau entscheidet sich für den Entwurf des Frankfurter Büros „Raumwerk“ auf dem Karstadt-Areal