Der Kinderchor der Dürerschule singt das Rentierlied.
+
Der Kinderchor der Dürerschule singt das Rentierlied.

Von Kämpfern und Politikern

Gut besucht ist der Haßlocher Weihnachtsmarkt ja immer. Diesmal aber wunderte sich sogar Friedel Roosen über die enorme Politikerpräsenz.

Wenn sich einer mit der Zubereitung von heißem Apfelwein auskennt, dann ist das Reinhold Petri von den „Kämpfern für ein freies Haßloch“. Denn er hat ein Händchen für die genaue Mischung von Zitrone, Stangenzimt, Nelken und Zucker, die in das Rezept gehören. Während die Kämpfer das schmackhafte Getränk anboten, gab es beim Weihnachtsmarkt in Haßloch gleich gegenüber bei der Feuerwehr die besten Bratwürste. „Wir haben Würste und Brötchen von lokalen Anbietern, weil wir Qualität anbieten und die lokalen Erzeuger unterstützen wollen“, erklärte Feuerwehrmann Ralf Hertlein vor den brutzelnden Würsten. Frank Schmidt, auch ein Feuerwehrmann, stand hingegen als Kunde vor der Bude und machte Werbung für die Kämpfer indem er erklärt: „In Haßloch geht ein Eppler immer.“ Die kleine Episode machte deutlich, dass die Vereine im Ortsteil Hand in Hand arbeiten und ein familiäres Miteinander herrscht.

Das mag einer der Gründe sein, weshalb der kleine Markt so beliebt bei den Besuchern ist, die sich im Laufe des Nachmittags zahlreich einfanden. Das Bühnenprogramm wie auch die Angebote der Stände oder die Rede des Schirmherrn, Oberbürgermeister Patrick Burghardt, waren denen des Vorjahres ganz ähnlich. Lediglich stellte Friedel Roosen, Vorsitzender von „Mir Haßlischer“, mit Blick von der Bühne aus fest, in 26 Jahren Weihnachtsmarkt habe er noch nie eine so hohe Politikerdichte gesehen. „Ob das wohl an einer bevorstehenden Wahl liegt?“, fragte er schmunzelnd. Pfarrer Balthasar Blumers erinnerte in seiner kleinen Begrüßungsansprache an die Bedeutung des Wortes Advent, das Ankunft bedeute und in diesen Tagen einen ganz aktuellen Stellenwert habe. Die Weihnachtsgebinde und -kränze der „Fleißigen Lieschen“, bei denen in diesem Jahr die Farbe Braun dominierte, verkauften sich in Windeseile, und der Kinderchor der Dürerschule sang und spielte das Rentierlied. sura

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare