„Kirche für die Kleinen“ und für ihre Eltern

Bischofsheim. Die evangelische Kirche in Bischofsheim öffnet ihre Pforten speziell für die Kleinsten in der Gemeinde: Von Mittwoch, 2.

Bischofsheim. Die evangelische Kirche in Bischofsheim öffnet ihre Pforten speziell für die Kleinsten in der Gemeinde: Von Mittwoch, 2. Dezember, an, jeweils um 17 Uhr gibt es an drei Mittwochnachmittagen im Advent die „Adventsgeschichten“ in der evangelischen Kirche, speziell für Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren. Adventsgeschichten – das ist eine halbe Stunde „Kirche für die Kleinen“ und ihre Eltern in der Weihnachtszeit.

Vor dem Altar sind für die Besucher Sitzkissen und Stühle im Halbkreis vorbereitet, die Kerzen brennen. Ein einfaches Lied von der Gitarre begleitet, eine Geschichte hören und sehen, reden über das Erlebte, ein kindgerechtes Gebet und zum Abschluss der Segen, das sind die Elemente der etwa 30-minütigen Veranstaltungsreihe.

Die Reihe steht im Zeichen der ökumenischen Mitmachaktion „Weihnachten weltweit“. Neben Weihnachtskugeln aus Pappmaché, mit denen Familien in Indien ihr Einkommen sichern, und Weihnachtssternen aus Recyclingkarton, die in Peru unter fairen Bedingungen hergestellt werden, gibt es Engel aus recycelten Pappbögen, die in Thailand produziert werden. Alle Produkte kommen aus fairem Handel. red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare