Bücherwürmer sind Maryam Benachour (3. v. l.) und Yusuf Alam Rizvi (2. v. r.) mit sechs anderen Kindern.
+
Bücherwürmer sind Maryam Benachour (3. v. l.) und Yusuf Alam Rizvi (2. v. r.) mit sechs anderen Kindern.

Kleine Leser gewinnen

Raunheim. Raunheimer Bücherwürmer sind Kinder, die fleißig lesen. In den zurückliegenden Monaten lasen sie acht Bücher und beantworteten Fragen dazu.

Raunheimer Bücherwürmer sind Kinder, die fleißig lesen. In den zurückliegenden Monaten lasen sie acht Bücher und beantworteten Fragen dazu.

Eine Menge Trubel herrschte in der Mediathek. Im Mittelpunkt standen die Mädchen und Jungen, die in den vergangenen Monaten ihre Nasen in Kinderbücher steckten und als Raunheimer Bücherwürmer geehrt wurden. Maryam Benachour belegte den ersten Platz bei dem Leseprojekt der Mediathek. Lina Ural folgte auf dem zweiten Platz, Yusuf Alam Rizvi wurde Dritter.

Sie und die übrigen Kinder erhielten von Kerstin Mohr, der Fachbereichsleiterin Soziales und Kultur sowie von Projektleiter Christian Nold eine Medaille und einen Büchergutschein. Im Mai startete die Mediathek mit dem Projekt „Raunheimer Bücherwurm“. Kinder sollten bis Oktober acht Bücher lesen und Fragen zu den Geschichten beantworten.

„Insgesamt meldeten sich 40 Kinder an“, berichtete Christian Nold. Acht Mädchen und Jungen haben alle Bücher gelesen und den Fragebogen abgegeben. Drei weitere Kinder haben zwar nicht alle Bücher gelesen, aber dennoch den Fragebogen eingereicht.

Christian Nold ist mit der Beteiligung zufrieden. Auch die Antworten auf die Fragen seien in Ordnung gewesen. Ein dickes Lob holten sich die Kinder bei Kerstin Mohr ab. „Wir sind ganz begeistert von Euch“, freute sie sich über die Leistung. rko

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare