+
Symbolbild

Feuerwehreinsatz

Rüsselsheim: Mann stirbt an Brandverletzungen

Am Samstagabend ist in einer Rüsselsheimer Wohnung bei einem Brand ein Mann ums Leben gekommen.

Rüsselsheim - Am frühen Samstagabend wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses gerufen. Die Rettungskräfte fanden in der Küche einen Mann mit erheblichen Brandverletzungen. Doch die Hilfe kam zu spät, der 35-Jährige starb noch während der Reanimation.

Rüsselsheim: Mann stirbt durch Brandverletzungen

Unklar ist derzeit, wie sich der Mann die schweren Brandverletzungen zugezogen hat, denn ein größeres Feuer hatte es in der Wohnung nicht gegeben. Die Kriminalpolizei  ermittelt. Die Ehefrau, die ihren Mann mit den Verbrennungen gefunden hatte, aber nach derzeitigem Ermittlungsstand zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Wohnung war, musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Erst vor wenigen Tagen hat es in Rüsselsheim in einem Mehrfamilienhaus gebrannt, dabei kam ein Mann ums Leben, mehrere Personen wurden verletzt.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare