+
Ein Blaulicht der Polizei.

Auseinandersetzung in Rüsselsheim

Mitfahrt verweigert: Jugendliche schlagen Busfahrer

Ein Busfahrer hat zwei Jugendlichen in Rüsselsheim die Mitfahrt verweigert und dafür Beleidigungen und Schläge eingesteckt. Der 41-Jährige habe seine Entscheidung damit begründet, dass ihm der 15-

Ein Busfahrer hat zwei Jugendlichen in Rüsselsheim die Mitfahrt verweigert und dafür Beleidigungen und Schläge eingesteckt. Der 41-Jährige habe seine Entscheidung damit begründet, dass ihm der 15- und der 16-Jährige bereits mehrfach negativ aufgefallen seien, berichtete die Polizei in Darmstadt am Donnerstag. Die Jugendlichen sollen nach der Weigerung des Fahrers am Dienstagabend gegen die Bustür getreten und den 41-Jährigen durch die geschlossene Tür beleidigt haben. Als dieser die Tür öffnete, um sie zur Rede zu stellen, habe ihm der 15-Jährige ins Gesicht geschlagen. In die anschließende handgreifliche Auseinandersetzung des Fahrers mit den beiden Jugendlichen griff noch ein anderer Busfahrer ein, um seinem Kollegen zu helfen.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare