Museum rüstet sich für Neueröffnung

Rüsselsheim. Der Countdown läuft: In knapp drei Wochen präsentiert das Stadt- und Industriemuseum eine weitere Abteilung der Dauerausstellung.

Rüsselsheim. Der Countdown läuft: In knapp drei Wochen präsentiert das Stadt- und Industriemuseum eine weitere Abteilung der Dauerausstellung. Hierfür machen sich Gestalter, Handwerker und das Museumsteam auf zum Endspurt. „Ortszeit. Rüsselsheim seit dem Mittelalter“ heißt die Schau, die am Freitag, 19. Februar, feierlich eingeweiht und am Eröffnungswochenende, 20. und 21. Februar, erstmals besucht werden kann.

Bis dahin sind zahlreiche Abbildungen und Grafiken aufzubringen, interaktive und Medienstationen einzurichten und über 300 Objekte in Vitrinen und auf Podeste zu drapieren. Damit zwischen Kunstwerken, Beleuchtungstechnikern, Elektrikern und Schreinern weder Menschen noch Objekte zu Schaden kommen, bleibt das Museum vom 1. und 19. Februar geschlossen. Schließlich müssen für die Anlieferung für die neue Abteilung im Obergeschoss des Südflügels die Zuwege genutzt werden. red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare