Große Auswahl für die MPS-Projektwoche.
+
Große Auswahl für die MPS-Projektwoche.

Projektwoche der Treburer Mittelpunktschule

Neue Erfahrungen machen

Trebur. Die Vorbereitungen für eine große Projektwoche der Treburer Mittelpunktschule (MPS) vom 27. Juni bis 1.

Die Vorbereitungen für eine große Projektwoche der Treburer Mittelpunktschule (MPS) vom 27. Juni bis 1. Juli laufen auf Hochtouren, verriet Schulleiterin Barbara Schoenfeld. „Die Lehrkräfte haben ein großes Engagement in die Vorbereitung gesteckt“, sagte sie. Ziel sei es, klassen- und jahrgangsübergreifend sowie praxisnah an mitunter außerschulischen Orten zu lernen.

Von Sport bis Webdesign

Insgesamt gibt es 37 Projekte aus verschiedenen Bereichen. Sie reichen von Yoga, Badminton, Geocaching und Mode bis hin zu Radio, Haustieren, Fotocomics und Webdesign. Zudem findet Wakeboarding auf dem Raunheimer Waldsee sowie ein Projekt zum Thema Sicherheit mit Feuerwehr, DLRG und THW statt.

Die Projekte würden durch Lehrkräfte und Eltern unterstützt, freute sich die Schulleiterin. Die Woche gebe den Schülern die Möglichkeit, sich auch in anderen Themengebieten zu beweisen und neue Erfahrungen und Sichtweisen kennenzulernen, so der Schulelternbeirat zu der Projektwoche. Dieser und auch der Förderverein der Schule helfen tatkräftig bei den Aufgaben mit.

Die Woche endet mit einem großen Schulfest am 2. Juli. Dort sollen die zahlreichen Ergebnisse der Schüler vorgestellt werden. Derzeit besuchen die Mittelpunktschule rund 680 Schüler in 30 Klassen. möb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare