Durch die Luft fliegen die Fire Diamonds bei ihrem Musical ?Du und Ich ? Ich und Du?.
+
Durch die Luft fliegen die Fire Diamonds bei ihrem Musical ?Du und Ich ? Ich und Du?.

Tanz-Gala

Premiere ein voller Erfolg

Für die TSV-Tanzsportabteilung „Die Diamonds“ beginnt die Turniersaison. Jetzt präsentierten die Gruppen bei ihrer traditionellen Tanz-Gala ihre neuen Choreographien.

Von RÜDIGER KOSLOWSKI

Viele neue, technisch anspruchsvolle Choreographien standen bei der Tanz-Gala der Tanzsportabteilung „Die Diamonds“ des TSV im Mittelpunkt. Die 300 Zuschauer waren in der ausverkauften Heinrich-Press-Halle begeistert und spendeten mitunter tosenden Applaus.

Für die Tänzerinnen war der Zuspruch wohltuend. Denn sie feierten bei der von Melanie Bock und Björn Tietje moderierten Tanz-Gala Premieren, stellten die Gruppen doch ihre Choreographien für die neue Turniersaison vor. Schnell, langsam, gefühlvoll, dynamisch, fetzig und akrobatisch – die Formationen zeigten, welche Eigenschaften die Disziplinen Modern, Charakter und Freestyle bieten. Begleitet von Popmusik, setzten die Tänzerinnen und wenigen Tänzer die Choreographien hervorragend um und begeisterten die Zuschauer.

Die farbenfrohen Kostüme bei den Modern- und Freestyle Tänzen und die Verkleidungen bei den Charakter-Vorführungen rundeten die Schritte und Hebefiguren ab. Der Abend begann allerdings mit Ausschnitten aus Musicals, die die Tanzsportabteilung in den vergangenen Jahren bei ihren Musical-Galas aufgeführt hat. Jetzt wurden die Themen im Training neben den Turniertänzen eingeübt, mitunter von völlig neuen Tänzerinnen und Tänzern.

„Ein Held in Sandalen“, „Rock the World“, „Muss ich sterben, um zu leben?“, ist eine Auswahl aus dem bunten Potpourri. Ein schönes Bild malten die beteiligten Gruppen des TSV beim Finale auf der Bühne. Junge und ältere Tänzerinnen, kleine und große Aktive und ein paar Jungen präsentierten sich gemeinsam und symbolisierten die Einheit der Tanzsportabteilung.

Von den Aufbaugruppen bis hin zur Hauptklasse beeindruckten elf Gruppen und vier Solisten beziehungsweise Duos des TSV. Neun Gastgruppen rahmten sie an diesem Abend ein. Insgesamt hielten bei dem fast vierstündigen Programm rund 120 Tanzsportler die Zuschauer in Atem.

Keller wird zur Schminkstube

Ab dem Nachmittag verwandelten die Diamonds den Keller der Halle in eine große Friseur- und Schminkstube. Eltern, Betreuer und Trainerinnen kämmten Haare, trugen Lidschatten auf, puderten Wangen und klebten Wimpern an.

Für die Mädchen war das Prozedere Routine. Sie erleben es während der Saison mehrmals. Aufgeregt waren sie vor der Tanz-Gala dennoch, gestanden Lara Kerkmann und Jasmin Feldmann ein. „Die neuen Tänze“, begründete Jasmin Feldmann. „Es sind die Familien und die Freunde im Publikum“, sagte Lara Kerkmann. Die Schritte sitzen aber, versicherten die beiden 14-Jährigen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare