1. Startseite
  2. Region
  3. Kreis Groß-Gerau
  4. Rüsselsheim

Restaurants aus der Region treten bei „Mein Lokal, Dein Lokal“ gegeneinander an

Erstellt:

Von: Niklas Kirk

Kommentare

In der aktuellen Ausgabe von „Mein Lokal, Dein Lokal“ treten fünf Restaurants aus dem Rhein-Main-Gebiet an. Mit dabei: ein Lokal aus Rüsselsheim.

Rüsselsheim – Die TV-Sendung „Mein Lokal, Dein Lokal“ macht Station in heimischen Gefilden. Jede Woche treten in der Kabel1-Show fünf Lokale gegeneinander an, um unter ihnen das beste Restaurant zu küren. In der aktuellen Ausgabe sind es fünf Restaurants aus dem Rhein-Main-Gebiet, darunter zwei hessische Lokale, die sich miteinander messen.

Aufgezeichnet wurde die Sendung bereits Ende Juni, nun kommt es zur Ausstrahlung: Von Montag (19. September) bis Freitag (23. September), jeweils zwischen 17.55 Uhr und 18.55 Uhr, läuft die Show auf Kabel1. Das Rüsselsheimer Restaurant „360 Grad“ von Inhaber Engin Nakay ist am Freitag zum Abschluss der Woche an der Reihe. Mit dem Kiedricher Hof nimmt außerdem ein Lokal aus dem Rheingau-Taunus-Kreis an der TV-Show teil.

Dazu gesellen sich mit der Weinstube „Weinmaleins“ aus Bodenheim, dem „Caleo“ aus Mainz und dem „Alt Ingelheim“ aus Ingelheim noch drei Wettbewerber aus Rheinland-Pfalz.

Auch Spitzenkoch Mike Süsser ist außer "Dahoam"-Darstellern beim Benefiz-Kürbisfest zugegen.
Selbst Koch und Moderator der Kabel1-Sendung: Mike Süsser © OVB

Kabel1-Show im Rhein-Main-Gebiet: Schon der kleinste Fehler wird bei der Punktevergabe bestraft

Das Konzept der Show ist einfach: An jedem Wochentag lädt ein anderer Gastronom seine Kontrahenten und den Moderator Mike Süsser in sein Lokal ein, um sie zu bekochen. Am Ende eines jeden Abends werden Punkte vergeben. Alle Restaurantchefs können maximal 10 Punkte erreichen. Bei der Bewertung wird oft schon der kleinste Fehler von den Kollegen hart bestraft.

Die Zuschauer erhalten, neben dem zu bestaunenden Essen, exklusive Einblicke in die Küchen der Teilnehmer, neue Rezeptideen und praktische Kochtipps. (nki)

Anfang des Jahres fand „Mein Lokal, Dein Lokal“ in Frankfurt statt. Gastronom Stefan Allgaier war zu Beginn der Kabel1-Show noch guter Dinge. Doch bei der Deko auf seinem Schnitzel kippte die Stimmung.

Auch interessant

Kommentare