Bei Rüsselsheim am Main sind bei einem Unfall drei Personen verletzt worden.
+
Bei Rüsselsheim am Main sind bei einem Unfall zwei Personen verletzt worden.

Blaulicht

Schwerer Unfall bei Rüsselsheim: Verletzte bei Zusammenstoß

  • Marvin Ziegele
    VonMarvin Ziegele
    schließen

In der Nähe von Rüsselsheim krachen zwei Autos ineinander. Durch die Wucht des Aufpralls wird eines auf die Seite geschleudert.

Rüsselsheim – Bei Rüsselsheim am Main in der Nähe von Frankfurt kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache sind zwei Autos auf der L3012 gegen 12.40 Uhr miteinander kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eines der Fahrzeuge auf die Seite geschleudert und blieb daraufhin liegen, wie die Polizei berichtet. Aktuellen Informationen zufolge wurden drei Personen verletzt, die jeweiligen Fahrerinnen und eine Beifahrerin, und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die anrückende Feuerwehr konnte in dem auf der Seite liegenden Wagen keine Personen entdecken und musste daher keine Rettungsmaßnahmen ergreifen. Die bei dem Unfall bei Rüsselsheim in der Nähe von Frankfurt verletzten Personen wurden erstversorgt und betreut. Anschließend sicherte die Feuerwehr die Unfallstelle ab. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die Strecke nach Rüsselsheim musste kurzzeitig gesperrt werden. Insgesamt entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von rund 40.000 Euro (marv)

Erst kürzlich stieß in Rüsselsheim ein Pkw mit einem Rettungswagen zusammen, der gerade im Einsatz war. Für die PKW-Fahrerin könnte es jetzt teuer werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare