+
Symbolbild: Ein Junge ist am Sonntagnachmittag aus einem Gebüsch auf die Straße gerannt und wurde von einem Auto erfasst. 

Schwerer Unfall

Junge (6) von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Am Sonntagnachmittag ist es in Rüsselsheim zu einem schweren Unfall gekommen. Ein sechs Jahre alter Junge wurde von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt. 

Rüsselsheim - Ein sechsjähriger Junge ist in Rüsselsheim von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Eine 22-Jährige fuhr am Sonntagnachmittag auf der Darmstädter Straße Richtung Innenstadt, als der Junge nach ersten Erkenntnissen der Polizei in Höhe der Hans-Sachs-Straße plötzlich hinter einem Gebüsch auftauchte und auf die Straße rannte. 

Er wurde von dem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt. Ein Passant reanimierte den schwer verletzten Jungen noch an der Unfallstelle. Nachdem er von einem Notarzt stabilisiert worden war, kam der Junge in eine Spezialklinik. 

red

Lesen Sie auch

Polizei schnappt 15-jährigen Drogendealer – und findet mehr Haschisch im Kinderzimmer

Die Polizei hat am Donnerstagabend im Sinai-Park einen Jugendlichen beobachtet, der zwei "Kunden" mit Haschisch versorgte. Sie nahmen ihn fest.

Rätselhaft: Mann stirbt nach Festnahme und Wohnungsdurchsuchung

Ein 38 Jahre alter Mann wird von der Polizei verhaftet. Wenige Stunden später wird er tot in seiner Wohnung in Hattersheim aufgefunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare