Ein Mann löste in Rüsselsheim einen Polizeieinsatz aus. Er bedrohte einen 42-Jährigen mit einem Messer. (Symbolbild)
+
Ein Mann löste in Rüsselsheim einen Polizeieinsatz aus. Er bedrohte einen 42-Jährigen mit einem Messer. (Symbolbild)

Angreifer festgenommen

Polizeieinsatz in Rüsselsheim: Mann zückt Messer und bedroht 42-Jährigen

  • Svenja Wallocha
    VonSvenja Wallocha
    schließen

In Rüsselsheim wird ein Mann mit einem Messer bedroht. Die Polizei kann den Angreifer jedoch schnell festnehmen.

Rüsselsheim - Ein Mann hat am Donnerstagnachmittag (22.07.2021) in Rüsselsheim einen 42-Jährigen mit einem Messer bedroht. Nach Angaben der Polizei passierte der Vorfall gegen 15 Uhr in der Karl-Ulrich-Straße.

Wie die Beamten weiter mitteilen, flüchtete der Bedrohte sofort ins Haus und alarmierte die Polizei. Die konnte den 24-jährigen Angreifer bereits kurz darauf widerstandslos festnehmen. Das Messer wurde sichergestellt.

Rüsselsheim: Mann wird mit Messer bedroht – Polizei nimmt Angreifer fest

Der Angreifer wurde aufgrund seines Gesundheitszustands anschließend in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein. (svw)

Bei einem anderen Vorfall in Rüsselsheim endete ein Angriff mit einem Messer blutig. Zwei Menschen wurden schwer verletzt. Die Tat vom Juni 2020 wurde danach juristisch aufgearbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion