+
Symbolbild: Zwei Unbekannte haben Samstagnacht einen 19 Jahre alten Radfahrer mit einem Messer bedroht. 

Polizei sucht Zeugen

Radfahrer (19) von Duo mit Messer bedroht und beklaut

Zwei Unbekannte haben Samstagnacht einen jungen Radfahrer mit einem Messer bedroht und ihn zur Herausgabe seiner Wertgegenstände genötigt. 

Rüsselsheim - Zwei Unbekannte haben Samstagnacht einen jungen Mann auf einem Fahrrad mit einem Messer bedroht und ihn zur Herausgabe seiner Wertgegenstände genötigt. Die Polizei sucht Zeugen. 

Laut ersten Erkenntnissen war der 19 Jahre alte Radfahrer gegen 2.20 Uhr im Rubyring unterwegs, als sich ihm zwei Unbekannte auf dem Gelände einer Tankstelle in den Weg stellten und ihn zum Anhalten nötigten. Anschließend bedrohten sie ihn mit einem Messer und forderten ihn zur Herausgabe seiner Wertgegenstände auf. Anschließend flüchteten die beiden Täter mit dem Mobiltelefon des Opfers in Richtung Innenstadt. 

So werden die Täter beschrieben – Polizei sucht Zeugen

Die Täter sind zwischen 16 und 20 Jahre alt, haben beide lange, dunkle Haare. Einer der Männer hatte seine Haare zu einem Zopf gebunden und ein kleines Muttermal unter einem Auge. Beide trugen zur Tatzeit dunkle Jogginganzüge und dunkle Pullover. 

Wer in dem Zusammenhang Hinweise geben kann wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 06142-6960 zu melden. 

msb

Lesen Sie auch

Tödlicher Unfall an der A3: Fataler Fehler kostet Frau das Leben

Tödlicher Unfall an der A3: Ein Kleinlaster hat auf der Raststätte Weiskirchen eine junge Frau überrollt. Sie starb noch an der Unfallstelle. 

Verbotenes Überholmanöver: Fünf Menschen bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall in der Nähe von Rüsselsheim sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag fünf Menschen verletzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare