Symbolbild Autobahn Vollsperrung Unfall
+
Bei einem Unfall auf der A60 wurden zwei junge Männer schwer verletzt. Die Autobahn musste am Mainspitz-Dreieck in Richtung Mainz voll gesperrt werden.

A60 voll gesperrt

Mehrfach überschlagen und gegen Baum geprallt – Zwei junge Männer schwer verletzt

  • Isabel Wetzel
    vonIsabel Wetzel
    schließen

Bei einem schweren Unfall auf der A60 zwischen Rüsselsheim und Mainz werden zwei junge Männer schwer verletzt. Sie müssen von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden.

  • Schwerer Unfall auf der A60 zwischen Rüsselsheim und Mainz.
  • Der Fahrer eines VW Touran kommt in der Abfahrt von der Straße ab - Das Auto überschlägt sich und prallt gegen einen Baum.
  • Zwei junge Männer werden bei dem Unfall schwer verletzt.

Rüsselsheim – Am frühen Samstagmorgen (15.08.2020) ist es auf der A60 zwischen Rüsselsheim und Mainz zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Zwei 20 Jahre alte Männer waren mit einem VW Touran auf der A60 in Richtung Mainz unterwegs, als der junge Fahrer im Autobahndreieck "Mainspitz-Dreieck" plötzlich von der Fahrbahn abkommt. Das teilt die Autobahnpolizei Südhessen am Samstagvormittag mit.

Unfall auf der A60 bei Rüsselsheim - Auto überschlägt sich mehrfach

Nach bisherigen Erkenntnissen kam der 20-Jährige aus Völklingen nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte durch die Leitplanke. Anschließend überschlug sich das Auto mehrfach auf der Wiese neben der Autobahnabfahrt, bevor es auf dem Dach liegend gegen einen Baum prallte. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden beide in dem VW Touran eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden.

Auto überschlägt sich und prallt gegen Baum - Zwei junge Männer schwer verletzt

Warum der junge Fahrer im Bereich des Mainspitz-Dreiecks von der Straße abgekommen ist, ist aktuell noch unklar. Die Polizei erklärt, dass wohl keine anderen Autos an dem schweren Unfall auf der A60 bei Rüsselsheim beteiligt waren. Der Autofahrer und sein 20 jähriger Beifahrer aus Saarbrücken wurden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Beide mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die A60 war in Fahrtrichtung Mainz für zwei Stunden voll gesperrt, der Verkehr wurde weiträumig abgeleitet.

Nach Schätzungen der Polizei Südhessen beläuft sich der Gesamtschaden auf etwa 15.000 Euro. iwe

Nach einem anderen Unfall bei Rüsselsheim sperrte die Polizei die A60 ebenfalls über mehrere Stunden. Trümmerteile lagen auf der Autobahn – darunter ein Auto-Motor.

Ein BMW-Fahrer ist bei Rüsselsheim von der Fahrbahn der L3040 abgekommen. Er wurde in seinem Auto eingeklemmt.

Bei einem Unfall in Hochheim überschlägt sich ein Auto und schleudert die Beifahrerin auf die Straße. Der Fahrer lässt sie schwer verletzt zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion