+
Die BVB-Botschafter Mario Götze (von links), Marco Reus und Julian Weigl zeigen es: Diesen großen Pokal gibt es beim bundesweiten Family-Cup zu gewinnen.

Family Cup

Schnell für den Family Cup anmelden und mit Glück nach Dortmund fahren

Der SC Opel richtet am Montag, 21. Mai, zum sechsten Mal den Family Cup aus. Beim Fußballturnier wird ein attraktives Programm angeboten.

„Wer sich mit dem Gedanken trägt, beim Family-Cup in Rüsselsheim mitzuspielen, der sollte sich rasch anmelden, denn das Teilnehmerfeld ist schnell komplett“, erklärt Jürgen Gelis, Sprecher des SC Opel Rüsselsheim.

Der Verein trägt am Pfingstmontag, 21. Mai, von 11 bis 18 Uhr eines von insgesamt neun Vorrundenturnieren auf seinem Clubgelände, Am Sommerdamm 8, aus. Borussia Dortmund und die Adam Opel AG veranstalten diesen bundesweit einmaligen Wettbewerb nun schon zum sechsten Mal. Die Sieger der Vorrundenturniere fahren zum Finale nach Dortmund, wo die Siegerehrung im Rahmen eines Bundesliga-Heimspiels des achtfachen Deutschen Meisters erfolgt.

Was den Family-Cup so beliebt macht: Bei diesem Fußballturnier können mehrere Mitglieder einer Familie, zum Beispiel Väter, Mütter und Kinder, aber auch Großväter mit ihren Enkel, gemeinsam in einem Team spielen. Bis zu 15 Spieler können gemeldet werden. Mindestens zwei davon müssen Erwachsene sein, die ein eigenes Kind mit anmelden. Es können jedoch auch fünf Mädchen oder Jungs ohne eigenes Familienmitglied mitspielen. Mit der genauen Nennung der Teammitglieder ist noch Zeit bis kurz vor Turnierbeginn. Wichtig ist allerdings die Online-Anmeldung der Mannschaft über die Homepage unter kündigt der Verein an.

Alle Teilnehmer erhalten zur Erinnerung einen gut gefüllten Turnbeutel. Zudem wartet auf Spieler wie Zuschauer ein attraktives Rahmenprogramm mit Live-Musik, Jonglage und einem Auftritt der Cheerleaders der Rüsselsheim Crusaders. Auto-Jacob präsentiert die neueste Palette an Opel-Fahrzeugen.

Und Borussia Dortmund sorgt für Mitmachangebote, die allen Besuchern offen stehen: ein Mal- und Bastelzelt, ein SoccerCourt mit den drei Spielflächen (Fußballkegeln, Torwandschießen und Kickfeld), dazu eine Luftballonstation und ein Spieltagsimulator. Außerdem hat das BVB-Maskottchen Emma sein Kommen angekündigt.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare