1. Startseite
  2. Region
  3. Kreis Groß-Gerau
  4. Rüsselsheim

Schwarzfahren kostet 60 Euro

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fahrbetriebsleiter Matthias Jensen bringt die Aufkleber in den Bussen der Stadtwerke Rüsselsheim an, die zeigen, wie viel Schwarzfahren künftig kostet.

Fahrbetriebsleiter Matthias Jensen bringt die Aufkleber in den Bussen der Stadtwerke Rüsselsheim an, die zeigen, wie viel Schwarzfahren künftig kostet. Wer bei der Kontrolle ohne gültigen Fahrschein erwischt wird, muss von heute an 60 Euro zahlen. Das sind 20 Euro mehr als bisher. Das erhöhte Beförderungsentgelt gilt im gesamten Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) und somit auch in den Bussen der Stadtwerke Rüsselsheim. Der Aufsichtsrat des RMV hatte die Erhöhung beschlossen. Dies wurde möglich, nachdem der Bundesrat im Mai 2015 eine Verordnung verabschiedet hatte.

(fnp)

Auch interessant

Kommentare