Heftiger Zusammenstoß auf der L3012. FOTO: 5visionmedia
+
Heftiger Zusammenstoß auf der L3012.

Polizei

Schwerer Unfall: Auto bleibt auf der Seite liegen

Rüsselsheim -Auf der L 3012 in Rüsselsheim kam es am Montagmittag gegen 12:50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten die zwei Fahrzeuge so heftig miteinander, dass ein Auto auf der Seite liegen blieb. Laut aktuellen Informationen wurden bei dem Unfall drei Personen teils schwer verletzt.

Die schnell anrückende Feuerwehr konnte keine Person im umgestürzten Fahrzeug feststellen und musste somit keine technische Rettung vornehmen. Die verletzten Personen wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt und betreut. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und nahm auslaufende Betriebsmittel auf. Informationen über Alter und Geschlecht der verletzten Personen lagen aktuell noch nicht vor. Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion