Staatliche Förderung von Einbruchschutz

Über das Förderprogramm „Altersgerecht Umbauen – Investitionszuschuss“ der KfW-Bankengruppe kann seit dem 19. November 2015 gezielt in Einzelmaßnahmen zum Schutz gegen Wohnungseinbruch investiert werden.

Über das Förderprogramm „Altersgerecht Umbauen – Investitionszuschuss“ der KfW-Bankengruppe kann seit dem 19. November 2015 gezielt in Einzelmaßnahmen zum Schutz gegen Wohnungseinbruch investiert werden. Seit dem 1. April 2016 werden zusätzliche Maßnahmen zudem über eine erweiterte Kreditvariante des Programms „Altersgerecht Umbauen“ gefördert.

Wer kann Förderanträge erstellen?

Ersterwerber von neu sanierten Ein- und Zweifamilienhäusern mit maximal zwei Wohneinheiten sowie Eigentumswohnungen.

Was wird gefördert?

Weitere Infos unter: kfw.de/einbruchschutz.red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare