1. Startseite
  2. Region
  3. Kreis Groß-Gerau
  4. Rüsselsheim

Unterschriften für vier Bäume

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schön schattig bleibt der Marktplatz auch in Zukunft.
Schön schattig bleibt der Marktplatz auch in Zukunft. © Robin Göckes

Die geplante Fällung von vier Bäumen hat in der zweiten Jahreshälfte eine Bürgerinitiative auf den Plan gerufen. Am Ende revidieren die Stadtverordneten ihre Entscheidung.

Anfang Oktober endet eine monatelange, teils erbittert geführte Debatte über die Gestaltung des Rüsselsheimer Marktplatzes. Der soll bekanntlich vor dem Hessentag 2017 hübscher werden, die ursprünglich von den Stadtverordneten beschlossenen Pläne sahen die Fällung von vier Bäumen vor.

Lange dauert es nicht, ehe der Widerstand gegen das Projekt wächst. Schnell gründet sich eine Bürgerinitiative, die am Ende sogar genug Unterschriften für einen Bürgerentscheid sammelt. Im Rathaus werden die Unterschriften an Oberbürgermeister Patrick Burghardt übergeben.

Dass der Bürgerentscheid nicht zustande kommt, liegt daran, dass die Stadtverordneten trotz Bedenken hinsichtlich der Rechtmäßigkeit des Bürgerbegehrens ihren ursprünglichen Beschluss kippen. Nun können alle Bäume auf dem Marktplatz stehen bleiben. Zudem wird es lediglich eine wassergebundene Decke geben. göc

Auch interessant

Kommentare