1. Startseite
  2. Region
  3. Kreis Groß-Gerau
  4. Rüsselsheim

Volkshochschule bringt Sonderheft heraus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Kreisvolkshochschule steht in den Startlöchern für ihr Herbstprogranm. Allerdings weiß die KVHS so langsam nicht mehr, wo sie ihre Kurse noch anbieten soll. Der Platz im Magazin reichte nicht aus.

Kreis Groß-Gerau. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Groß-Gerau hat ein Platzproblem. Nicht zu wenige Räume im Schloss Dornberg oder in einem der anderen Veranstaltungsorte im Kreis – sondern auf den acht Seiten des VHS-Magazins. Die reichen dieses Mal nicht aus, um Neuheiten bei den Kurs-Inhalten, der Kursleitung oder den Veranstaltungsorten vorzustellen. Außerdem wollen die Kurs-Klassiker angekündigt werden: Sie setzen sich zwar jedes Semester fort, dürfen aber im Programmüberblick der KVHS nicht fehlen.

Zusätzliche

Seiten

Die Lösung sind zwölf Extra-Seiten im dritten VHS-Magazin – mit einem Überblick über die wichtigsten Kurse aller Fachbereiche. „Das VHS-Magazin ist erster Informant für aktuelle Angebote und Entwicklungen in der Kreisvolkshochschule,“ sagt Kreisvolkshochschulleiter Heinrich Krobbach. „Denn es berichtet mit redaktionell aufbereiteten Beiträgen und Interviews aus dem Kursalltag oder über unsere Zusammenarbeit mit weiteren Partnern. In diesem Monat nutzen wir die zusätzlichen Seiten, um die Vielfalt unseres Kursangebots im beginnenden Herbstsemester abzubilden.“ Das VHS-Magazin erscheint am Mittwoch, 2. September, als Beilage der Wochenzeitung „SüWo lokal“.

Kommentare

mit Foto

Die komplette Programmübersicht ist mit allen Kurs-Details auf der Website zu finden. Jeder einzelne Kurs ist dort über eine Suchfunktion nach Titel, Ort oder Fachbereich auffindbar – aktuell und semesterunabhängig.

Das Team der KVHS freut sich über Rückmeldungen dazu, wie das neue Konzept der Programmankündigung bei den Lesern und KVHS-Nutzern ankommt. Bis zum 30. September nehmen alle Einsendungen in Form von Kommentaren an einer Verlosung teil. Die KVHS nimmt diese auch gern in Verbindung mit einem Foto beziehungsweise Selbstporträt an. Zu gewinnen sind fünf KVHS-Gutscheine im Wert von je 50 Euro.

Anmeldung zu den Kursen und weitere Informationen gibt es wie gewohnt unter der Telefonnummer (0 61 52) 18 70-0, per E-Mail an info@kvhsgg.de oder über . red

Auch interessant

Kommentare