+
ARCHIV - 19.01.2017, Thüringen, Schmalkalden: Bekleidung hängt in der Kita "Aue-Knirpse". (zu "GEW Thüringen zur Verwendung der Millionen aus dem Gute-Kita-Gesetz" vom 18.10.2018) Foto: arifoto UG/ZB/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Bildungpaket

So will Rüsselsheim attraktiver für Erzieher werden

Erzieher werden dringend gesucht. Die Stadt will für sie als Arbeitgeber künftig besonders attraktiv sein.

„Das ist eine grundsätzliche Weichenstellung für die Zukunft“, zeigte sich Bürgermeister Dennis Grieser (Grüne) überzeugt. Gemeint war das Paket zur Personalgewinnung in den hiesigen Kindertagesstätten. Dieses verabschiedeten die Stadtverordneten am gestrigen Abend einstimmig. Die zahlreichen darin enthaltenen Maßnahmen sollen dafür sorgen, dass die städtischen Betreuungseinrichtungen als Arbeitsplatz besonders attraktiv werden. Unter anderem heißt das, dass bei der Stadt beschäftigten Erziehern künftig mehr Geld winkt.

Als Grieser für den Antrag warb, verwies er darauf, dass Erzieher aktuell im Vergleich zu Lehrern und Professoren diejenigen sind, die am wenigsten verdienen. Und das, obwohl sie „grundlegende Bildungsarbeit“ leisteten. „Daran können wir als Stadt nichts ändern, aber mit der Vorlage können wir ein Zeichen setzen“, sagte Grieser.

Doch was beinhaltet die verabschiedete Vorlage konkret? Nun, unter anderem Folgendes:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare