Unter Vorwand die Wohnung betreten

Seniorenpaar fällt auf Trickdiebe rein

Auf

Auf das Geld eines älteren Ehepaares hatten es am Dienstag zwei bislang unbekannte Täterinnen in Mörfelden-Waldorf abgesehen. Gegen 16.30 Uhr gelangten die beiden Frauen unter dem Vorwand, sich die zu vermietende Wohnung im Obergeschoss des Hauses in der Westendstraße anschauen zu wollen, in das Anwesen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Nach der vermeintlichen Wohnungsbesichtigung verwickelte eine der beiden Trickdiebinnen das Ehepaar in ihrer Küche in ein Gespräch, während ihre Komplizin in der Tür stehen blieb und durch das Hochhalten eines Tuches den Blick in den Flur versperrte.

Nachdem das Duo dann gegangen war, bemerkten die Senioren, dass scheinbar ein weiterer Komplize die Wohnung betreten hatte. Nach ersten Ermittlungen wurden rund 70 Euro gestohlen.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die die Täterinnen, beide circa 30 bis 35 Jahre alt, 1,65 Meter groß mit kräftiger Statur, gesehen haben. Die eine Diebin war blond, die Haare hatte sie hochgesteckt. Bekleidet war sie mit einem Rock und einem grauen Pullover. Hinweise nehmen die Polizisten unter der Rufnummer 06142/6960 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare