Mit spannenden Spielen kommt der beste Freund des Menschen gut durch den Silvesterabend

Hundeprofi Martin Rütter hat hilfreiche Tipps für unsere Leser mit vierbeinigem Freund. Der Hundetrainer weiß, wie sie ihren Hund entspannte Stunden während des Jahreswechsels bereiten können:

Hundeprofi Martin Rütter hat hilfreiche Tipps für unsere Leser mit vierbeinigem Freund. Der Hundetrainer weiß, wie sie ihren Hund entspannte Stunden während des Jahreswechsels bereiten können: „Viele Menschen sehen dem bald kommenden letzten Abend des Jahres mit Schrecken entgegen, denn sehr häufig bedeutet die Knallerei zum Jahresabschluss für den vierbeinigen Freund großen Stress. Damit Ihr Hund den Silvesterabend übersteht, sollten Sie frühzeitig anfangen, zu trainieren. So können Sie Ihren Hund zum Beispiel an eine Box gewöhnen, die für ihn Ruhe und Rückzugsmöglichkeit bedeutet. Die Box sollte natürlich an einem möglichst ruhigen Raum in der Wohnung liegen“, erklärt der sympathische Hundetrainer. „Natürlich darf Ihr Hund auch gerne Ihre Nähe suchen, wenn er Angst hat. Versuchen Sie jedoch nicht, ihn durch tröstende Worte zu beruhigen, denn dadurch kann sich der Hund in seiner Angst bestätigt fühlen. Der Mensch widmet ihm in einer angstmachenden Situation besondere Aufmerksamkeit, also muss es sich bei den Knallern um etwas wirklich Schlimmes handeln. Sie können Ihren Hund auch ablenken, indem Sie beispielsweise ein für ihn spannendes Spiel wie eine Futtersuche oder ein tolles Spiel mit seinem Lieblingsspielzeug starten. Beginnen Sie damit aber auf jeden Fall, bevor Ihr Hund Anzeichen von Angst wie Hecheln oder Zittern zeigt, nur so können Sie verhindern, dass er das Spiel mit den angstmachenden Feuerwerksgeräuschen verbindet.“

Und welche Pläne hat der Hundetrainer mit seiner Hündin Emma für den Jahreswechsel? „Emma und ich werden Silvester natürlich ganz entspannt verbringen. Ich fahre nicht weg, ich habe da keine besonderen Erlebnisse, sondern dann ist wirklich der Kamin an und alle nehmen mal einen Gang raus.“ Wer Martin Rütter einmal live erleben möchte, hat 2018 in Frankfurt die Gelegenheit. Am 10.Juni ist Rütter mit seinem neuen Programm „Freispruch“ zu Gast in der Fraport Arena. Weitere Informationen und Tour-Termine gibt es unter . njo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare