Straßen in Rüsselsheim gesperrt

Straße nach Wasserrohrbruch einsturzgefährdet

Nach einem Wasserrohrbruch am Donnerstagmorgen sind Teile einer Straße in Rüsselsheim einsturzgefährdet. Ein Abschnitt der Darmstädter Straße zwischen Rugbyring und Haßlocher Straße ist voll gesperrt, wie die Polizei Darmstadt mitteilte.

Nach einem Wasserrohrbruch am Donnerstagmorgen sind Teile einer Straße in Rüsselsheim einsturzgefährdet. Ein Abschnitt der Darmstädter Straße zwischen Rugbyring und Haßlocher Straße ist voll gesperrt, wie die Polizei Darmstadt mitteilte.

Gegen 2.30 Uhr bemerkte eine Streife der Polizeistation Rüsselsheim das sprudelnde Wasser im Bereich des Gehwegs. Das Wasser trat auf einer Länge von circa 60 Metern aus. Nach Verständigung der Feuerwehr Rüsselsheim und des Tiefbauamtes wurde das Wasser abgestellt.

Die Behörden befürchten, dass der Bereich unterspült sein könnte. Die Ursache des Wasserrohrbruchs und die Höhe des Sachschadens sind derzeit noch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare