+
Das Auto eines 22-Jährigen hat am Dienstagabend Feuer gefangen, nachdem er die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte und gegen einen Baum geprallt war. 

Unfall

Autofahrer prallt mit Fahrzeug gegen Baum – Auto fängt Feuer

Ein 22 Jahre alter Autofahrer hat in der Nacht zu Mittwoch die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kam von der Landstraße ab und prallte gegen einen Baum. Dann fing das Auto Feuer. 

Trebur - In der Nacht hat in Trebur ein 22-jähriger Autofahrer die Kotnrolle über sein Auto verloren. Er kam von der Landstraße ab und prallte gegen einen Baum, wie die Polizei mitteilt. Durch den Aufprall wurde der Wagen herumgeschleudert und stieß mit der Fahrerseite gegen den nächsten Baum. Anschließend fing das Auto Feuer und brannte komplett aus. 

Der 22 Jahre alte Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde ihm auch Blut entnommen, denn ein Atemalkoholtest am Unfallort ergab einen Wert von 1,57 Promille. Die Polizei gibt als Unfallursache überhöhte Geschwindigkeit in Verbindung mit Alkohol an. 

red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare