+
Symbolbild

Vorfall im Kreis Groß-Gerau

Betrunkener randaliert im Bus und greift Polizisten an

Ein betrunkener 21-Jähriger löste im Kreis Groß-Gerau einen Polizeieinsatz aus.

Ein betrunkener 21-Jähriger löste im Kreis Groß-Gerau einen Polizeieinsatz aus. Grund: Er randalierte zwischen Geinsheim und Wallerstädten in einem Bus und beschädigte an der Bushaltestelle "Vor der Lache" eine Scheibe. Zeugen alarmierten daraufhin die Polizei. 

Im Rahmen der anschließenden polizeilichen Maßnahmen attackierte der 21-Jährige zwei Polizeibeamte, indem er sie beleidigte, mit Fäusten und Füßen schlug und trat sowie nach ihnen spuckte.

Der junge Mann wurde bei dem Gerangel leicht verletzt und musste sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen aufgrund seines Gesundheitszustandes in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann zeigte 2,38 Promille an.

Ihn erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie Sachbeschädigung.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare