Polizei Groß-Gerau

Verletzter Junge bei Beinahe-Unfall

Am Mittwoch (05.03.2014) befuhren gegen 7.45 Uhr ein PKW und ein Omnibus die Landesstraße 3094 aus Richtung Nording kommend in Fahrtrichtung Südring. Etwa in Höhe der Aral-Tankstelle bremste der vorausfahrende PKW stark ab.

Am Mittwoch (05.03.2014) befuhren gegen 7.45 Uhr ein PKW und ein Omnibus die Landesstraße 3094 aus Richtung Nording kommend in Fahrtrichtung Südring. Etwa in Höhe der Aral-Tankstelle bremste der vorausfahrende PKW stark ab.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Fahrer des Busses ebenfalls stark ab und wich aus. Hierbei kam ein 11-jähriger Passagier zu Fall und verletzte sich leicht. Zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam es nicht.

Der PKW entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Bei diesem Fahrzeug soll es sich um einen Opel, Farbe: rot oder braun mit Groß-Gerauer Zulassung gehandelt haben. Hinweise bitte an die Polizeistation Groß-Gerau, Tel.: 06152/1750.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare