1. Startseite
  2. Region
  3. Kreis Groß-Gerau

Wege zur Integration

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Forst

Kommentare

Im Rahmen des Camps stellte der Hessische Industrie- und Handelskammertag (HIHK) sein neues Aktivitätenprogramm zur Integration von Flüchtlingen vor.

Im Rahmen des Camps stellte der Hessische Industrie- und Handelskammertag (HIHK) sein neues Aktivitätenprogramm zur Integration von Flüchtlingen vor. Im vergangenen Jahr haben über 730 junge Menschen nach Aussage von Dr. Brigitte Scheuerle, beim HIHK zuständig für berufliche Bildung, bei hessischen IHK-Unternehmen eine Berufsausbildung begonnen. Bei Ausbildungsreife und Berufsorientierung sieht sie allerdings politischen Handlungsbedarf. Dringend notwendig seien unter anderem eine Sprachförderung mit homogenen Klassen, berufsbezogenen Inhalten und Angeboten für höhere Sprachniveaus.

( mfo)

Auch interessant

Kommentare