1. Startseite
  2. Region
  3. Kreis Offenbach

Audi fährt auf Lkw auf: Ein Schwerstverletzter – A3 voll gesperrt

Erstellt:

Von: Erik Scharf

Kommentare

Ein Audi-Fahrer sorgt auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Obertshausen und Hanau für einen schweren Unfall.
Ein Audi-Fahrer sorgt auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Obertshausen und Hanau für einen schweren Unfall. © Fabien Kriegel/5Vision

Auf der A3 ist zwischen Obertshausen und Hanau ein Audi-Fahrer auf einen Lkw aufgefahren. Vier Menschen verletzen sich, ein Beteiligter wird schwerstverletzt.

Obertshausen/Hanau – Schwerer Verkehrsunfall auf der A3: Am Dienstagabend (24. Mai) ist zwischen den Anschlussstellen Obertshausen und Hanau ein Audi mit einem Lkw zusammengekracht. Insgesamt seien vier Menschen verletzt worden, davon ein Beteiligter schwerstverletzt, wie das Portal 5Vision mitteilt.

Laut ersten Erkenntnissen soll der Audi-Fahrer auf den Lkw aufgefahren und anschließend über die Fahrbahn geschleudert worden sein. Ein weiteres Auto krachte danach in den Audi. Die Verletzten hätten Krankenwagen in umliegende Kliniken transportiert, auch ein Rettungshubschrauber sei im Einsatz gewesen, so 5Vision. Die A3 war zwischen den Anschlussstellen Obertshausen und Hanau voll gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (esa)

Erst kürzlich hat sich ein SUV auf der A3 bei Obertshausen überschlagen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion