Ressortarchiv: Kreis Offenbach

Spielmannszug eroberte den Pfälzer Wald

Der Spielmannszug der Feuerwehren Götzenhain und Offenthal verbrachte ein paar interessante Tage in der Pfalz. Auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz.
Spielmannszug eroberte den Pfälzer Wald

Dieb gibt sich als Klempner aus

Ein dreister Dieb klingelte am Dienstag zwischen 11 und 12 Uhr an der Wohnungstür eines 93-Jährigen im Forstring. Der Mann gab sich gegenüber dem Senior als Klempner aus.
Dieb gibt sich als Klempner aus

Kantorin zieht alle Register

Kantorin Elvira Schwarz lässt die Orgel der evangelischen Stadtkirche Langen am Sonntag, 18. Oktober, von 18 Uhr an mit Werken von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Camille …
Kantorin zieht alle Register

Täter flüchtete mit Bargeld

Mit einer schwarzen Pistole soll in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, gegen 0.05 Uhr, ein Unbekannter in der Goethestraße einen 38-Jährigen aus Langen bedroht und zur Herausgabe von
Täter flüchtete mit Bargeld

Bonus beim Grundstückskauf

Nun ist es beschlossen: Im Belzborn gibt es einen Familienbonus beim Kauf von fünf Grundstücken.
Bonus beim Grundstückskauf

Hallenbad öffnet früher

In den Herbstferien lockt das Hallenbad Dreieich mit geänderten Öffnungszeiten für noch mehr Badespaß. Von Montag, 19. Oktober, an ist das Bad in der August-Bebel-Straße 75 montags und mittwochs …
Hallenbad öffnet früher

„Ohne Rolf“ dafür mit „Schreibhals“

Nicht zum ersten Mal in Dreieich zu Gast wirbelt heute, Donnerstag, von 20 Uhr an das Duo „Ohne Rolf“ über die Bühne des Bürgerhauses Sprendlingen, Fichtestraße 50.
„Ohne Rolf“ dafür mit „Schreibhals“

Über Trauer laufend sprechen

Der ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe lädt trauernde Menschen zum nächsten Trauerspaziergang am Sonntag, 18. Oktober, in Dreieich ein.
Über Trauer laufend sprechen

Schallende Ohrfeige für die Pegida-Bewegung

Solidarisierung ist beeindruckend

Die hessischen Ausländerbeiräte werden wohl nicht nur jünger, sondern auch weiblicher. Darüber stimmen die rund 500 000 Wähler am Sonntag, 29. November, an den Urnen ab.
Solidarisierung ist beeindruckend

"Tatort"-Dreharbeiten

In Buchschlag dreht sich derzeit alles um den Tatort

Ein Mord in der schmucken Dreieicher Villenkolonie: Glücklicherweise nur im Frankfurt Tatort, der derzeit in Buchschlag gedreht wird.
In Buchschlag dreht sich derzeit alles um den Tatort

Radtour wandelten auf historischen Fluchtwegen

Auf den Spuren der Glaubensflüchtlinge

Die Teilnehmer einer Radtour wandelten auf historischen Fluchtwegen. Auf Einladung des GHK erfuhren sie dabei Interessantes zu Waldensern und Hugenotten.
Auf den Spuren der Glaubensflüchtlinge

So bleiben die Mitarbeiter fit

Bei den „Business Days“ sollen sich die Langener Unternehmen gegenseitig kennenlernen. Diesmal diente dazu das Thema Gesundheit als Aufhänger. Es gab gesundes Essen und viele Informationen.
So bleiben die Mitarbeiter fit

Vorsortierter Spielzeugmarkt

Die Kolpingfamilie Hl. Kreuz startet ihren nächsten vorsortierten Spielzeugmarkt am Freitag, 16. Oktober, von 17 bis 19 Uhr im Alfred-Delp-Haus im Eichenweg 10 in Neu-Isenburg.
Vorsortierter Spielzeugmarkt

So wird die Rose winterfest gemacht

Bei der Praxisvorführung „Das Schneiden und Pflanzen von Rosen im Herbst“ mit Helga Urban erfahren die Teilnehmer, wie sie die Königin der Blume, die Rose, winterfit machen können.
So wird die Rose winterfest gemacht

Vortrag rund um die Amerikaner

„Die Amis in Neu-Isenburg in den 1950ern“ lautet der Titel eines Vortragsabends, zu dem die Kolpingfamilie für Freitag, 16. Oktober, einlädt.
Vortrag rund um die Amerikaner

Sängerheim wird zur Notunterkunft

Die Stadt Dreieich arbeitet mit Hochdruck daran, Wohnraum für Flüchtlinge zu schaffen. Sie steht in Verhandlungen und bittet auch die Bürger um Mithilfe.
Sängerheim wird zur Notunterkunft

Erzählcafé im Wohnzimmer

Ein Erzählcafé zum Thema „Neue Heimat – neue Nachbarn!“ wird am Freitag, 16. Oktober, um 15 Uhr im Wohnzimmer von Anjali Göbels Elternhaus angeboten.
Erzählcafé im Wohnzimmer

Eine musikalische Wiederbelebung

Die Philharmonische Gesellschaft Neu-Isenburg feiert ihr Jubiläum auf ihre Weise: Mit Konzerten und einem Tag der offenen Tür.
Eine musikalische Wiederbelebung

Rock-Konzert der Musikschule

Zum „On Stage“-Konzert ihrer Rock/Pop/Academy lädt die Langener Musikschule für den Samstag, 17. Oktober, in den Saal des Kulturhauses Altes Amtsgericht, Darmstädter Straße 27, ein.
Rock-Konzert der Musikschule

Alpenstraße wird gesperrt

In der Alpenstraße Höhe 9, Einmündung Albert-Schweitzer-Straße, wird vom morgigen Donnerstag an bis voraussichtlich 1. Dezember ein Baukran aufgestellt.
Alpenstraße wird gesperrt

„Backroots“ rocken im Treffpunkt

Die Band „Backroots“ präsentiert am Samstag, 17. Oktober, um 20 Uhr Bluesrock vom Feinsten. Die fünf Männer von „Backroots“ geben im Treffpunkt, Bahnhofstraße 50, Eigenkompositionen, aber
„Backroots“ rocken im Treffpunkt

Frauenbüro ist nicht besetzt

Das Frauenbüro Dreieich ist von Montag, 19., bis Freitag, 23. Oktober, nicht besetzt. Die Vertretung wird in Notfällen im Allgemeinen Sozialen Dienst oder in Fällen häuslicher Gewalt von der
Frauenbüro ist nicht besetzt

Der DLB holt Gartenabfälle ab

Herbstzeit ist Laubzeit. Die Blätter, die an dem einen Tag noch in leuchtenden Farben am Baum die Augen erfreuen, sind am nächsten Tag schon herabgefallen.
Der DLB holt Gartenabfälle ab

Drei Bäume werden gefällt

Der Baumkontrolleur des Dienstleistungsbetriebs (DLB) Dreieich und Neu-Isenburg AöR ist regelmäßig im Stadtgebiet Neu-Isenburgs unterwegs und begutachtet die städtischen Bäume hinsichtlich
Drei Bäume werden gefällt

Klassik und opulenter Pop

Eine ausladende Opernbühne. Ein schwerer, schwarzer Samtvorhang, der sich langsam öffnet. Aus den Nebelschwaden tritt schemenhaft eine mysteriöse Gestalt in den Scheinwerferkegel.
Klassik und opulenter Pop