Ressortarchiv: Kreis Offenbach

Sicherheit

Vier neue Polizeihelfer auf Dreieichs Straßen unterwegs

Die Stadt Dreieich hat vier neue freiwillige Polizeihelfer im Einsatz. Die ehrenamtlichen Kräfte sollen unter dem Motto „Präsenz zeigen – beobachten – melden“ für ein besseres Sicherheitsgefühl der …
Vier neue Polizeihelfer auf Dreieichs Straßen unterwegs

Kaputte Straßen

Streit um ramponiertes Pflaster im Nöllgässchen in Neu-Isenburg

Rund um den „Grünen Baum“ im Alten Ort wird derzeit tüchtig gebaut. Das geht nicht spurlos am Kopfsteinpflaster im Nollgässchen vorüber. Die SPD hat nun vorgeschlagen, den Belag mit finanzieller …
Streit um ramponiertes Pflaster im Nöllgässchen in Neu-Isenburg

Odenwaldklub Sprendlingen

Wanderungen stehen hoch im Kurs

Die Vereinsmitglieder haben viel erlebt und spannende Wanderungen unternommen: Der Odenwaldklub Sprendlingen wird im nächsten Jahr 100 Jahre alt. Das Jubiläum wird natürlich gebührend gefeiert.
Wanderungen stehen hoch im Kurs

Ab 2019

Neu-Isenbuger Waldschwimmbad erhöht die Ticketpreise

Schwimmen in Neu-Isenburg wird vom Jahresbeginn an teurer. „Doch im Vergleich zu anderen Bädern in der Region sind wir damit immer noch am unteren Rand der Preisskala“, betont Kirk Reineke, …
Neu-Isenbuger Waldschwimmbad erhöht die Ticketpreise

Krippe, Kunstmarkt, Leckereien

So schön ist der Neu-Isenburger Weihnachtsmarkt im Alten Ort

Der Neu-Isenburger Weihnachtsmarkt gilt als "selbst gemacht"die meisten Stände sind in Vereinshand. Am Wochenende lockte er wieder in das historische Zentrum der Hugenottenstadt - mit Leckereien und …
So schön ist der Neu-Isenburger Weihnachtsmarkt im Alten Ort

Tausende Besucher

Das ist der 40. Hayner Weihnachtsmarkt in der Dreieichenhainer Altstadt

Die 40. Hayner Weihnacht lockt wieder tausende Besucher in die Dreieichenhainer Altstadt. Sie erfreuen sich an Glühwein und Bratwurst, Kunsthandwerk und den Ständen der Dreieicher Vereine. Das erste …
Das ist der 40. Hayner Weihnachtsmarkt in der Dreieichenhainer Altstadt

Nikolaus-Aktion

Den Nikolaus-Service der Offenthaler Feuerwehr gibt es schon seit sechs Jahrzehnten

Leuchtende Kinderaugen allenthalben: Die Feuerwehr war am Donnerstag einmal mehr mit ihrer Nikolaus-Aktion im Ort unterwegs, um die Offenthaler Kinder zu beglücken. Und das bereits zum 60. Mal.
Den Nikolaus-Service der Offenthaler Feuerwehr gibt es schon seit sechs Jahrzehnten

Magische Momente

Extremsportlerin Andrea Helmuth hat sich bereits alle sieben Kontinente erlaufen

Das können nur wenige von sich sagen: Die Marathonläuferin Andrea Helmuth hat alle sieben Kontinente abgehakt. Ob Wüste, Eis oder Metropole – für ihr Herzensprojekt schreckte die 55-Jährige vor …
Extremsportlerin Andrea Helmuth hat sich bereits alle sieben Kontinente erlaufen

Politik

Neu-Isenburg: Nachtragshaushalt 2018/2019 ist beschlossene Sache

Mit den Stimmen der Koalition aus CDU, Grünen und FWG sowie der AfD hat das Stadtparlament den Nachtragshaushalt für die Jahre 2018/2019 beschlossen. Dass die Finanzen so rosig aussehen, ist einmal …
Neu-Isenburg: Nachtragshaushalt 2018/2019 ist beschlossene Sache

Schule

Mehr Praxis im Musikunterricht: Oberstufenschüler der Weibelfeldschule greifen zur Ukulele

Noch hatten sie nicht so viel Unterricht, aber sie machen bereits schnell Fortschritte: Die Ukulelespieler an der Weibelfeldschule.
Mehr Praxis im Musikunterricht: Oberstufenschüler der Weibelfeldschule greifen zur Ukulele

Fazit

Partnerschaft für Demokratie zieht positive Jahresbilanz und blickt mit Zuversicht voraus

Ein vielfältiges und tolerantes Miteinander – diesem Ziel hat sich die Partnerschaft für Demokratie in Langen verschrieben. Nun zogen die Verantwortlichen ein Fazit der Arbeit dieses Jahres und …
Partnerschaft für Demokratie zieht positive Jahresbilanz und blickt mit Zuversicht voraus

Landesfest

Hessentag 2024: Finanzrisiko kontra Imagegewinn

Über den möglichen Hessentag 2024 sind nicht nur die Bürger, sondern auch die Isenburger Fraktionen geteilter Meinung: Christdemokraten und Grüne haben noch viele Fragen, die FDP stellt den Sinn der …
Hessentag 2024: Finanzrisiko kontra Imagegewinn

Schafbesitzerin

Sibylle Ruppersberg fertigt Kissen aus Rambos Wolle

Vor fünf Jahren hat Sibylle Ruppersberg sich ein Haus im Seegewann gekauft und Schafe zugelegt. Schließlich tauschte sie den Schreibtisch gegen die Schafweide und hat daraus eine eigene Geschäftsidee …
Sibylle Ruppersberg fertigt Kissen aus Rambos Wolle

Unfall in Langen

Gesundheitsprobleme: Autofahrer kracht in Krankenhausfenster

Ein Mann ist am Dienstag in Langen in das Fenster eines Krankenhauses gekracht.
Gesundheitsprobleme: Autofahrer kracht in Krankenhausfenster

Umweltsünder

Große Ladung Reifen im Wald entsorgt

Der Dienstleistungsbetrieb (DLB) kämpft derzeit in Dreieich und Neu-Isenburg mit einem wiederkehrenden Problem – und erhofft sich nun Hinweise der Bürger.
Große Ladung Reifen im Wald entsorgt

Lebensmittelkette Latscha

Kaufmann Jakob Latscha: Ein unruhiger Geist voller Ideen

Vielen Älteren dürfte die Lebensmittelkette Latscha noch ein Begriff sein, die bis in die 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts existierte. Weniger bekannt ist, dass die Gründung von Buchschlag eng …
Kaufmann Jakob Latscha: Ein unruhiger Geist voller Ideen

Hessentag 2024

Bürgermeister wirbt für Hessentag in der Hugenottenstadt

Bürgermeister Herbert Hunkel wirbt für den Hessentag im Jahr 2024 in der Hugenottenstadt. Er sieht viele Chancen für Neu-Isenburg. Die Risiken seien dank geänderter Bestimmungen vom Land deutlich …
Bürgermeister wirbt für Hessentag in der Hugenottenstadt

Haushalt

Langen will sparen: Weniger Geld für Sicherheit und Bildung

Die städtische Verwaltung hat eine Liste mit möglichen Einsparungen erstellt. Stark betroffen wären die Sektoren Soziales, Bildung, Bauunterhaltung, Grünpflege und Sicherheit.
Langen will sparen: Weniger Geld für Sicherheit und Bildung