+

Unfall bei Neu-Isenburg

36-Jähriger prallt auf Stauende

Ein

Ein 36 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstagabend auf einer Landstraße bei Neu-Isenburg in einem Rückstau auf das vorausfahrende Auto einer 51-jährigen Frau geprallt und schwer verletzt worden. Der Mann war von der A 661 kommend in Richtung Kempinski-Kreuzung unterwegs.

Wie die Polizei mitteilte, wurde durch den Aufprall das Fahrzeug der Frau auf das vor ihr stehende Auto und anschließend in den Gegenverkehr geschoben. Dort kam es zur Kollision mit einem weiteren Auto, dessen 30-jähriger Fahrer unverletzt blieb. Die 51-Jährige sowie eine 29 Jahre alte Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die L 3117 für 55 Minuten in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet, es kam jedoch zu erheblichen Behinderungen.

(dpa/lhe/ots)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare