Dieb gibt sich als Klempner aus

Ein dreister Dieb klingelte am Dienstag zwischen 11 und 12 Uhr an der Wohnungstür eines 93-Jährigen im Forstring. Der Mann gab sich gegenüber dem Senior als Klempner aus.

Ein dreister Dieb klingelte am Dienstag zwischen 11 und 12 Uhr an der Wohnungstür eines 93-Jährigen im Forstring. Der Mann gab sich gegenüber dem Senior als Klempner aus. Angeblich habe ein Rohr unter der Spüle ein Leck und müsse dringend repariert werden. Der 93-Jährige glaubte dem Mann und ließ ihn in die Wohnung, wo dieser sofort mit den Arbeiten in der Küche begann. Als der Senior kurz zur Toilette musste, nutzte dies der Täter, um ins Obergeschoss zu gehen und dort Schränke und Scubladen nach Wertsachen zu durchsuchen; er wurde allerdings nicht fündig. Danach äußerte der vermeintliche „Handwerker“, dass er noch ein Ersatzteil besorgen müsse und später zurückkomme. Er kreuzte jedoch nicht mehr auf. Laut Personenbeschreibung ist der Täter zwischen 30 und 40 Jahren alt, hat kurze braune Haare und trägt weder Bart noch Brille.

(fnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare