1. Startseite
  2. Region
  3. Kreis Offenbach

Mercedes-Fahrer entdeckt Polizei-Kontrolle - und gibt sofort Gas

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Damian Robota

Kommentare

Flucht von Mercedes-Fahrer endet bereits nach wenigen Metern
Flucht von Mercedes-Fahrer endet bereits nach wenigen Metern © Symbolbild: Marijan Murat/dpa

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen zwei junge Männer, die in Dietzenbach vor einer Polizeikontrolle flüchten wollten. Sie halten sich womöglich illegal in Deutschland auf.

Dietzenbach - Dass etwas nicht stimmt, war den Polizisten klar, als ein Mercedes-Fahrer die Kontrollstelle in Dietzenbach bemerkte. Der 27 Jahre alter Mann suchte am Donnerstagabend (19.09.2019), gegen 19 Uhr, plötzlich sein vermeintliches Heil in der Flucht. Weit kam das Fahrzeug mit zwei Insassen jedoch nicht.

Dietzenbach: Polizei jagt und schnappt Mercedes-Fahrer  

Der Mercedes-Fahrer wurde nach wenigen Metern von den Ordnungshütern in der Elisabeth-Selbert-Straße gestellt und vorläufig festgenommen. Der Grund des Ausreißversuchs? Er hat laut Polizei vermutlich keinen Führerschein. Zudem bestehen Zweifel, ob sich der in Marokko geborene Verdächtige legal im Bundesgebiet aufhält. Gleiches gilt übrigens auch für den 26 Jahre alten Beifahrer, der ebenfalls aus Marokko stammt.

Dietzenbach: „Schimanski“ sagt Tschüss

Zwei Männer in Dietzenbach festgenommen

Da beide keinerlei Ausweispapiere dabei hatten, wurden sie vorläufig festgenommen. Sie bleiben vorerst in der Haftzelle. Die weiteren Ermittlungen hat nun die Kriminalpolizei übernommen.

Auch Interessant: „Handy am Steuer - das wird teuer“ lautet ein bekannter Spruch. Von den drohenden Bußgeldern lassen sich jedoch nicht alle Autofahrer beeindrucken. Eine Kontrolle in Offenbach schockiert.

dr

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion