+
Dreieicher haben auf frischer Tat einen Einbrecher gesehen.

Polizei ermittelt

Dreieicher entdecken fremden Mann auf Balkon – dieser reagiert sofort

In Dreieich schlagen Kriminelle gleich zweimal zu. In einem Fall sehen die Bewohner eines Hauses den fremden Mann noch auf dem Balkon. Doch dieser reagiert sofort.

Dreieich - Die im Hof ihres Einfamilienhauses in Sprendlingen befindlichen Bewohner staunten nicht schlecht, als sie am Samstagnachmittag gegen 16.15 Uhr einen Fremden auf dem Balkon ihres Hauses sahen. Bei dem Versuch ihn zur Rede stellen war der Mann schon wieder aus dem Haus verschwunden, berichtet die Polizei.

Wie sich später herausstellte, hatte sich ein Einbrecher widerrechtlich Zutritt in das Haus verschafft und dort diversen Schmuck gestohlen. Der flüchtige Einbrecher soll auffallend kurze Kopfhaare, nahe an einer Glatze, haben und mit einer Jacke im Tarnmuster (Camouflage) bekleidet gewesen sein. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 069 - 8098 1234 und bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegen.

Diebe schlagen wieder zu: BMW in Dreieich geklaut

Außerdem gab es in Dreieich noch ein weiteres Verbrechen: In der Nacht zum Dienstag entwendeten bislang unbekannte Diebe einen hochwertigen Pkw BMW, Typ X 5, grau aus einer Grundstückseinfahrt in Buchschlag.

Nach bisherigen Erkenntnissen verwendeten die Täter vermutlich einen Funkwellenverlängerer, um das Auto zu öffnen und zu starten. Die Polizei bittet um Mitteilung relevanter Beobachtungen unter der Rufnummer 069 - 8098 1234 und bei jeder Polizeidienststelle. (chw)

Lesen Sie auch:

Auto überschlägt sich: Mann stirbt bei tödlichem Unfall: Bei Trebur kommt ein Auto von der Straße ab und überschlägt sich. Für den Fahrer kommt jede Hilfe zu spät.

Mercedes fährt bei Rot über Ampel und kracht in Streifenwagen – Polizisten kommen nie am Einsatzort an: Sie waren auf dem Weg zu einem Einsatz, kommen dort aber nie an: Ein Mercedes fährt in Frankfurt bei Rot über die Ampel und kracht in einen Streifenwagen.

Irrsinn im Supermarkt: Jugendliche greifen Mitarbeiter an – das Messer haben sie griffbereit: Unglaubliche Szenen in einem Frankfurter Supermarkt: Zwei Jugendliche greifen Mitarbeiter an. Das Messer haben sie griffbereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion