Intersexualität in der Gesellschaft

Ein Vortrag am Montag, 1. Juni, um 19 Uhr im Haus des Lebenslangen Lernens in der Frankfurter Straße 160-166 in Sprendlingen, zu dem die Volkshochschule Kreis Offenbach einlädt, dreht

Ein Vortrag am Montag, 1. Juni, um 19 Uhr im Haus des Lebenslangen Lernens in der Frankfurter Straße 160-166 in Sprendlingen, zu dem die Volkshochschule Kreis Offenbach einlädt, dreht sich um Intersexualität in der Gesellschaft. Etwa jedes 500. Neugeborene fällt durch das Raster des binären Geschlechterbilds. Aber, dass nicht nur die Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung, sondern auch das biologische Geschlecht nicht immer eindeutig sind, findet nur langsam den Weg ins gesellschaftliche Bewusstsein, so die Veranstalter. Der kostenfreie Vortrag will dazu beitragen, biologische, psychologische, juristische und kulturhistorische Aspekte von Intersexualität besser zu verstehen. Anmeldung unter (0 61 03) 31 31-13 13.

(fnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare