Urteil könnte bald fallen

  • vonWalter Scheele
    schließen

Die Geschäftsleitung der Firma Biotest in Dreieich wird es mit Erleichterung zur Kenntnis nehmen. Vor der 9. Kammer des Landgerichts Darmstadt stehen zwei ihrer früheren leitenden Mitarbeiter

Die Geschäftsleitung der Firma Biotest in Dreieich wird es mit Erleichterung zur Kenntnis nehmen. Vor der 9. Kammer des Landgerichts Darmstadt stehen zwei ihrer früheren leitenden Mitarbeiter in Moskau schon seit einem Jahr vor der Wirtschaftsstrafkammer. Ihnen wird Veruntreuung, Steuerbetrug und Steuerhinterziehung in dreistelliger Millionenhöhe vorgeworfen (wir berichteten). Gestern schloss Vorsitzender Richter Marc Euler die Beweisaufnahme, nachdem er drei neue Anträge der Verteidigung abgelehnt hatte. Am 6. Juni muss noch über einen Verteidigerantrag entschieden werden, nach dem das Gericht befangen sein soll. Wenn das vom Tisch ist, können Anklage und Verteidigung plädieren. Dann endlich, nach über einem Jahr, kann das Urteil über die 54-jährige Angeklagte und ihren ein Jahr älteren Mann gefällt werden.

(sc)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare