+
Bei einem Unfall in Dreieich werden drei junge Männer verletzt. Zwei von ihnen wurden ins Auto eingeklemmt.

Mehrere Verletzte

Schwerer Unfall in Dreieich: Zwei Männer werden in BMW eingeklemmt

  • schließen

Bei einem Unfall in Dreieich werden drei junge Männer verletzt. Zwei von mussten aus ihrem Auto befreit werden. 

Dreieich - Ein Unfall passierte am späten Freitagabend (08.11.2019) gegen 23 Uhr auf der Hainer Chaussee in Dreieich-Sprendlingen (Landkreis Offenbach). Zwei Autos fuhren ineinander, dabei wurden drei junge Männer verletzt. 

Das sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Südosthessen auf Nachfrage. Der 18 Jahre alte Fahrer eines weißen BMW 1er fuhr demnach aus der Einfahrt eines Grundstücks nach links auf die Hainer Chaussee und verursachte so den Unfall. Das andere Auto, ein grauer Audi A6 Avant, knallte ihm in die Fahrerseite.

Dreieich: Unfall mit BMW und Audi auf der Hainer Chaussee - Drei Verletzte

Sowohl der 18 Jahre alte Fahrer aus Egelsbach (Landkreis Offenbach) als auch ein weiterer 18-jähriger Insasse des BMW wurden im Fahrzeug eingeklemmt, sagte der Sprecher der Polizei Südosthessen. Sie mussten von der Feuerwehr aus Dreieich befreit werden und kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. 

An dem BMW entstand ein Totalschaden. Die Polizei schätzt ihn auf etwa 20.000 Euro.

Dreieich: Drei Männer verletzt bei Unfall mit BMW und Audi

Der 19 Jahre alte Fahrer des Audi aus Dreieichenhain, Stadtteil von Dreieich, wurde bei dem Unfall in Sprendlingen ebenfalls leicht verletzt. An seinem Auto entstand laut Polizei ein Schaden von 10.000 Euro.

Offenbach: Fußgänger begeht nach Auffahrunfall Unfallflucht

Die Hainer Chaussee in Dreieich war laut dem Polizeisprecher von 23 Uhr bis etwa 0.30 Uhr für die Bergung und die Unfallaufnahme gesperrt.

Dreieich: Schwerer Unfall mit BMW und Audi - Drei junge Männer verletzt

Ebenfalls in Dreieich sind bei einem schweren Unfall* zwischen einem Notarztwagen und einem Pkw sechs Personen verletzt worden, darunter eine Frau schwer. Der Unfall hatte sich auf der Landesstraße 3317 (Götzenhain – Sprendlingen) an der Abfahrt von der A 661 ereignet.

Bei einem weiteren schweren Unfall erlag ein Mann aus Dreieich noch am Unfallort seinen Verletzungen. Er war mit dem Motorrad unterwegs gewesen und frontal auf einen entgegenkommenden Pkw geprallt.

Bei Bad Soden-Salmünster in Hessen ist eine vierköpfige Familie schwer verunglückt.* Sie ist mit ihrem Auto gegen einen Baum gefahren.

kke

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare