In Heusenstamm haben Unbekannte versucht einen Geldautomaten zu sprengen. Die anschließende Flucht ging ebenfalls schief. (Symbolbild)
+
In Heusenstamm haben Unbekannte versucht einen Geldautomaten zu sprengen. Die anschließende Flucht ging ebenfalls schief. (Symbolbild)

Unglückliche Kriminelle

Geldautomaten-Sprengung geht schief – auf der Flucht bauen die Täter einen Unfall

  • Lukas Reus
    vonLukas Reus
    schließen

Das geht gewaltig schief: Erst misslingt Unbekannten die Sprengung eines Geldautomaten in Heusenstamm (Kreis Offenbach), dann bauen sie auf der Flucht auch noch einen Unfall.

  • Zwei Unbekannte versuchen einen Geldautomaten in Heusenstamm (Kreis Offenbach) zu sprengen
  • Sie flüchten mit einem BMW vom Tatort
  • Dann bauen die Täter einen Unfall und lassen ihr Auto einfach stehen

Heusenstamm - Das ging wohl doppelt schief: In Heusenstamm (Kreis Offenbach) versuchten zwei Unbekannte in der Nacht zu Freitag einen Geldautomaten zu sprengen. Als dies misslang, flüchteten sie mit einem BMW vom Tatort. Doch auch das ging wohl in die Hose, wie die Polizei nun in einer Mitteilung berichtet. Die Ermittler bitten nun um weitere Hinweise.

Heusenstamm: Unbekannte versuchen Geldautomat zu sprengen - das ging schief

Am Freitag gegen 4 Uhr versuchten bislang Unbekannte in Heusenstamm in der Frankfurter Straße, in der Höhe der 60er Hausnummern, einen Geldautomaten zu sprengen, ohne allerdings Beute zu machen. Daraufhin flüchteten sie mit einem silbernen BMW mit Gießener Kennzeichen. Im Bereich des Friedhofs in Heusenstamm (Kreis Offenbach) bauten die Täter wohl einen Unfall: Sie rammten ein Fahrzeug und ein Verkehrsschild. 

Daraufhin stellten die Unbekannten, die es auf einen Geldautomaten abgesehen hatten, ihren BMW unvermittelt ab. Sogar den Motor ließen die Täter noch laufen, die Polizei fand den Wagen kurze Zeit später und stellte den BMW sicher. Die gescheiterten Geldautomat-Sprenger sind daraufhin wohl zu Fuß, eine Fahndung der Polizei blieb bisher erfolglos. 

Heusenstamm: So sollen die gescheiterten Geldautomat-Diebe aussehen

Für die Ermittler ist es nun vor allem interessant, ob jemand das Auto Stunden oder Tage zuvor im Bereich der Frankfurter Straße in Heusenstamm (Kreis Offenbach) gesehen hat. Nach aktuellen Hinweisen waren die Täter mit Jogginganzügen bekleidet und maskiert. Im Bereich des Geldautomaten ließen sie zudem Glasflaschen zurück. Zeugen, denen der BMW oder die Täter aufgefallen sind, sich bei der Kriminalpolizei Offenbach unter der Rufnummer 069/80981234 zu melden.

lur

Ein ähnlicher Fall der Geldautomat-Sprengung ereignete sich in einem Nachbarort von Heusenstamm: Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch einen Geldautomaten in der Sparkassenfiliale Weiskirchen gesprengt.

Auch dieser Raub geht schief: Ein Täter versucht die Sprengung eines Geldautomaten im Landkreis Kassel. Videoaufnahmen zeigen die Tat.

Ende März 2020 schlagen drei Täter mitten in Offenbach zu, sprengen einen Geldautomaten und fliehen mit viel Geld. Auf der Flucht unterläuft ihnen ein Missgeschick.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion