Maimarkt Langen

Feinstes von den hessischen Streuobstwiesen

Der Siebenschläfer-Maimarkt lädt zum kommenden Sonntag in die Langener Wassergasse. Neben einem guten Stöffche gibt es auch Musik.

Die Wassergasse ist für den Verkehr gesperrt und das Wetter hoffentlich schön: Am Sonntag, 3. Mai, ist Saisonauftakt der Apfelwein- und Obstwiesenroute Langen und Egelsbach. Und das muss gefeiert werden. Mit dem Siebenschläfer-Maimarkt, den die Mitglieder der Route, der Obst- und Gartenbauverein Langen und die Werbegemeinschaft Wassergasse organisieren. Beginn ist um 11 Uhr. Auf der von Fachwerkhäusern gesäumten Kopfsteinpflaster-Gasse in der Langener Altstadt dürfte dann einiges los sein. Zu einer Ebbelwoi-Verkostung lädt der Obst- und Gartenbauverein für 11.30 Uhr in den Adler-Hof ein.

Nach der offiziellen Fest-Eröffnung von Bürgermeister Frieder Gebhardt schenkt Brunnenwirt Heinz-Georg Sehring regionale Ebbelwoi-Spezialitäten aus. Jörg Stier aus Maintal-Bischofsheim, der den Siebenschläfer-Apfelwein und -Cidre keltert, erzählt dazu allerhand Launiges rund ums Stöffche. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die „Gänseblümchen“.

Mitglied der Apfelweinroute ist auch die städtischen Umweltberatung. Sie informiert über Natur und Ökologie der Streuobstwiesen, gibt Routenkarten aus und bietet Siebenschläfer-Produkte zum Verkauf an. Wissenswertes über Bienen, das Imkern und den Naturschutz und außerdem Honigprodukte gibt es am Stand des Bienenzuchtvereins Langen und Umgebung.

Ausgefallene Zweiräder stellt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Langen/Egelsbach vor. Der Langener Weltladen ist mit Fair-Trade-Produkten dabei. Die Geschäfte in der Wassergasse haben von 12 bis 18 Uhr geöffnet und präsentieren ihr Warenangebot.

Auf die Besucher wartet eine breite Auswahl an Getränken und Speisen wie Flammkuchen, Fisch und Leckeres vom Grill. Am Nachmittag steht im Adler-Hof eine Kaffeetafel bereit. Dazu spielen das Turnverein-Blasorchester und die Gruppe „Die echte Steirische“. Wer gegen Abend einen Schoppen trinken möchte, kann in die Gaststätte „Zum Treppchen“, ebenfalls Apfelweinroutenmitglied, in der Bachgasse kommen. Bei Ebbelwoi und hessischen Gerichten unterhalten dann von 17 Uhr an die Egelsbacher Dorfmusikanten die Besucher des Maimarktes.

Weitere Informationen zum Siebenschläfer-Maimarkt stehen im Internet unter . Das Festprogramm liegt in den Geschäften der Wassergasse und im Rathausfoyer aus.

(fnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare